Nagelsmann: "Es war heute mit eines unserer besten Spiele" | OneFootball

Nagelsmann: "Es war heute mit eines unserer besten Spiele"

Logo: fussball.news

fussball.news

Der 1:0-Erfolg des FC Bayern über Arminia Bielefeld wirkte wie ein Arbeitssieg, Julian Nagelsmann war mit dem Auftritt seiner Mannschaft aber mehr als zufrieden. Dabei bezog sich der Cheftrainer auf die Struktur seiner Mannschaft im Positionsspiel.

Am Samstagabend benötigte der FC Bayern 22 Torschüsse, um Stefan Ortega im Tor von Arminia Bielefeld zu bezwingen. Einzig Leroy Sane konnte den Keeper überwinden, mit einem sehenswerten Linksschuss aus der zweiten Reihe besiegelte der deutsche Nationalspieler in der 71. Minute den 1:0-Sieg. Zwar strahlte auch Bielefeld phasenweise Torgefahr aus, insgesamt brachten die Gäste aber nur acht Torschüsse zustande. Julian Nagelsmann war daher allen voran mit der Leistung seiner Mannschaft gegen den Ball einverstanden.

Nagelsmann lobt "die Struktur, die Disziplin, die Position"

"Was die Struktur, die Disziplin und die Position angeht, war es heute mit eines unserer besten Spiele. Das ist gegen einen Gegner, der sehr gut und tief verteidigt, und wenn es lange 0:0 steht oder du die eine oder andere Chance vergibst, wichtig", sagte der Bayern-Coach auf der Pressekonferenz nach dem Spiel. "Gerade im eigenen Ballbesitz war es wichtig, dass wir die Disziplin in der Positionsbesetzung halten, um einige Chancen zu erspielen", ergänzte Nagelsmann, der seinen Schützlingen auch für das Spiel mit Ball ein Lob aussprach: "Die zweite Halbzeit war sehr druckvoll. Es war eine Frage der Zeit, wann du ein Tor machst."

Beste Defensive mit Freiburg

Gegen die Arminia spielte Manuel Neuer erstmals seit dem Heimsieg über die TSG Hoffenheim (4:0) am neunten Spieltag zu Null, überhaupt wahrte der Kapitän erst zum vierten Mal in dieser Bundesligasaison die weiße Weste. Dennoch stellen die Münchner gemeinsam mit dem SC Freiburg (beide 13 Gegentore) die beste Defensive der Bundesliga - ein Umstand, über den sich Nagelsmann vor dem Spitzenspiel gegen Borussia Dortmund am kommenden Samstag freut.

Impressum des Publishers ansehen