Nachholtermin für Spiel gegen Union: Durchkreuzt er Tuchels Plan? | OneFootball

Icon: FCBinside.de

FCBinside.de

·4. Dezember 2023

Nachholtermin für Spiel gegen Union: Durchkreuzt er Tuchels Plan?

Artikelbild:Nachholtermin für Spiel gegen Union: Durchkreuzt er Tuchels Plan?

Wann wird die abgesagte Bundesliga-Partie zwischen dem FC Bayern und Union Berlin nachgeholt? Ein Termin Mitte Januar scheint möglich. Doch das würde die Pläne von Trainer Thomas Tuchel durchkreuzen.

Die DFL wird in den nächsten Tagen einen Termin für das Nachholspiel nennen. Dass es erst im Januar stattfinden wird, scheint so gut wie sicher.


OneFootball Videos


Nach kicker-Informationen ist es gut möglich, dass der Termin zwischen den Spielen gegen die TSG Hoffenheim am 12. Januar und Werder Bremen am 21. Januar liegt.

Eigentlich wollte Bayern-Trainer Thomas Tuchel in diesem Zeitraum demnach mit seiner Mannschaft für ein paar Tage in den warmen Süden Europas, um ein Mini-Trainingslager abzuhalten.

Keine Bundesligaspiele in der Pokalwoche erlaubt

Den Münchnern wäre deshalb eine Neuansetzung in dieser Woche gelegen gekommen, doch wegen der Spiele im DFB-Pokal ist die Austragung einer Bundesliga-Partie  nicht möglich.

Aufgrund der Vorschriften ist es nicht möglich, Bundesliga-Spiele an Pokal-Spieltagen abzuhalten. Und das obwohl beide Teams in dieser Woche verfügbar wären, da sie bereits aus dem DFB-Pokal ausgeschieden sind.

Der Pokal wird vom DFB veranstaltet, die Bundesligaspiele von der DFL ausgetragen. Der DFB hat natürlich kein Interesse daran, dass seinem Pokalwettbewerb Aufmerksamkeit genommen wird. Besonders bei den TV-Übertragungen ist der FC Bayern natürlich ein Zuschauer-Magnet. Die Sorge beim DFB wäre,  dass die TV-Quoten der DFB-Pokalspiele darunter leiden würden, wenn der größte Verein Deutschlands gleichzeitig in der Bundesliga spielen würde.

Mini-Winterpause für Tuchel und die Bayern

Tuchel und das Team haben durch die Spielabsage nun eine ungewohnte 10-Tage-Pause zwischen dem 0:0 gegen den FC Kopenhagen und der anstehenden Partie bei Eintracht Frankfurt am kommenden Samstag.

Am Sonntag nutzte Tuchel die gewonnene Zeit schon für eine kurzfristig geplante öffentliche Trainingseinheit. Jetzt gibt es also fast eine Mini-Winterpause in München – dafür aber kein Training in der Sonne im Januar.

Das eigentlich für Samstagnachmittag geplante Spiel gegen Union war wegen Schneechaos in München abgesagt worden. Es war das erste Spiel in der Allianz Arena, das abgesagt wurde, seit es das Stadion gibt.

Impressum des Publishers ansehen