Nachfolger von Rafael Leao – Milan hat 3 Kandidaten | OneFootball

Icon: 4-4-2.com

4-4-2.com

·1. Oktober 2022

Nachfolger von Rafael Leao – Milan hat 3 Kandidaten

Artikelbild:Nachfolger von Rafael Leao – Milan hat 3 Kandidaten

Der AC Mailand könnte Rafael Leao spätestens im Sommer kommenden Jahres an einen anderen Klub verlieren. Für den Fall der Fälle nimmt der italienische Meister drei mögliche Nachfolger ins Visier.

Im Hintergrund breitet sich der AC Mailand offenbar auf den Ernstfall vor – der träfe ein, wenn Rafael Leao den Verein verlassen würde. Die «Gazzetta dello Sport» nennt gleich drei Kandidaten, die Leao beim amtierenden italienischen Meister nachfolgen könnten.

In Christian Pulisic (24) und Hakim Ziyech (29) tauchen gleich zwei Spieler des FC Chelsea auf dem Milan-Radar auf. Das Duo kommt bei den Blues im bisherigen Saisonverlauf sehr unregelmässig zum Einsatz, und ist darüber natürlich nicht glücklich.

Als dritter Kandidat wird Noah Okafor genannt. Dem achtmaligen Schweizer Nationalspieler wird eine grosse Zukunft prophezeit. Bei RB Salzburg gehört der 22-Jährige zu den absoluten Leistungsträgern. An der Salzach verfügt Okafor noch über einen bis 2024 datierten Vertrag.

Milans Technischer Direktor Paolo Maldini sagte vor Kurzem über Leao: «Rafa versteht, dass sein Weg in den nächsten Jahren bei Milan weitergehen muss. Er versteht und sagt das auch. Es wird Verhandlungen geben und wir wissen, dass starke Spieler gemäss ihrem Wert bezahlt werden müssen.» Maldini fügte aber auch an: «Niemand ist unverkäuflich, in keinem Team der Welt.»

Impressum des Publishers ansehen