Nach zehn Jahren Real Madrid: Varane verabschiedet sich emotional

Logo: 4-4-2.com

4-4-2.com

Artikelbild: https://image-service.onefootball.com/crop/face?h=810&image=https%3A%2F%2Fwww.4-4-2.com%2Fwp-content%2Fuploads%2F2021%2F07%2Fraphael-varane-imago-1000.jpg&q=25&w=1080

Nach zehn Jahren bei Real Madrid nimmt Raphaël Varane Abschied, um zu Manchester United zu wechseln. Der Franzose richtet zum Weggang emotionale Worte an die Real-Fans.

Bei Real Madrid endet mit Abgang von Raphaël Varane eine Ära, hatte der Franzose mit dem zuvor bereits zu Paris Saint-Germain gewechselten Sergio Ramos über Jahre hinweg eines der erfolgreichsten Innenverteidiger-Duos der Fussballgeschichte gebildet. Via Instagram verabschiedete sich nun Varane – wenige Tage nach seinem bestätigten Wechsel zu Manchester United – von den Königlichen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Raphael Varane (@raphaelvarane)

Sein Statement im Wortlaut:

“Die letzten Tage waren voller Emotionen, Gefühle, die ich nun mit Euch allen teilen möchte. Nach zehn unglaublichen und wunderbaren Jahren bei Real Madrid, einem Verein, den ich immer in meinem Herzen tragen werde, ist der Tag gekommen, an dem ich mich verabschieden muss.

Seit meiner Ankunft im Jahr 2011 haben wir gemeinsam alle Erwartungen übertroffen und Dinge erreicht, die ich mir nie hätte träumen lassen. Ich möchte mich bei allen Trainern und allen Leuten, die im Verein arbeiten oder gearbeitet haben, für alles bedanken, was sie für mich getan haben.

Vielen Dank auch an alle Madridistas, die mir immer viel Liebe entgegengebracht haben und mich mit ihrer grossen Erwartung dazu gebracht haben, mein Bestes zu geben und für jeden Erfolg zu kämpfen.

Ich hatte die Ehre, mit den besten Spielern der Welt eine Umkleidekabine zu teilen. Unzählige Siege, die ich nie vergessen werde, vor allem ‘la Décima’ (Real Madrids zehnte Champions-League-Titel 2014; Anm. d. Red.). Ich weiss, dass es ein großes Privileg war, diese besonderen Momente erleben zu dürfen.

Schliesslich möchte ich allen Spaniern und insbesondere der Stadt Madrid danken, in der meine beiden Kinder geboren wurden. Dieses Land wird für mich immer etwas Besonderes sein.

Es war in jeder Hinsicht eine unglaubliche Reise. Ich gehe mit dem Gefühl, dass ich alles gegeben habe und nichts an unserer Geschichte ändern werde.

Ein neues Kapitel beginnt …”

In diesem Artikel erwähnt
Impressum des Publishers ansehen