Nach Sevilla-Entlassung: Übernimmt Lopetegui bei den Wolves? | OneFootball

Icon: 90PLUS

90PLUS

·6. Oktober 2022

Nach Sevilla-Entlassung: Übernimmt Lopetegui bei den Wolves?

Artikelbild:Nach Sevilla-Entlassung: Übernimmt Lopetegui bei den Wolves?

News | Julen Lopetegui musste nach einer Negativserie seinen Posten beim FC Sevilla räumen. Ein neuer Job winkt ihm als Cheftrainer der Wolverhampton Wanderers.

Wolves mit Interesse an Lopetegui

Über drei Jahre verbrachte Julen Lopetegui (56) beim FC Sevilla. Seine Bilanz kann sich sehen lassen, denn neben drei Champions-League-Teilnahmen sprang 2020 der Gewinn der Europa League heraus. In der laufenden Spielzeit gewann seine Mannschaft jedoch lediglich eines von zehn Pflichtspielen. Die gestrige 1:4-Niederlage gegen Dortmund war gleichbedeutend mit der Entlassung des Cheftrainers.

Allzu lange scheint sich Lopetegui jedoch nicht grämen zu müssen. Laut dem Guardian zeigen die Wolverhampton Wanderers großes Interesse an seiner Person. Der erfahrene Coach sei schon 2016, als Fosun die Wolves übernahm, der Wunschkandidat gewesen, entschied sich damals aber für die spanische A-Nationalmannschaft.

Nun wolle der kriselnde Premier-League-Klub einen neuen Anlauf starten, schon in den kommenden Tagen die Gespräche aufnehmen. Passend wäre die Wahl von Lopetegui ohnehin, denn er wird wie seine Vorgänger Nuno Espirito Santo (48) und der frisch beurlaubte Bruno Lage (46) sowie zahlreiche Spieler im Kader vom umtriebigen Berater Jorge Mendes (56) betreut.

(Photo by CRISTINA QUICLER / AFP)

Impressum des Publishers ansehen