Nach Rot gegen Köln: DFB gibt Sperre für Schalkes Dominick Drexler bekannt | OneFootball

Nach Rot gegen Köln: DFB gibt Sperre für Schalkes Dominick Drexler bekannt

Logo: 90min

90min

Der DFB hat am Dienstag die Sperre für Dominick Drexler bekannt gegeben. Der S04-Mittelfeldspieler muss nach seiner Roten Karte gegen den 1. FC Köln zwei Spiele zuschauen.

Nach 35 Minuten war das erste Bundesliga-Spiel für Dominick Drexler im Schalke-Trikot schon wieder vorbei. Nach einem zunächst harmlos aussehenden Foul gegen Jonas Hector meldete sich der VAR. Schiedsrichter Robert Schröder zückte die Rote Karte wegen groben Foulspiels.Drexler hatte Hector mit der offenen Sohle unterhalb der Kniekehle an der Wade getroffen. Die Szene im Mittelfeld passierte jedoch ohne große Dynamik und ganz offensichtlich ohne Absicht des Schalkers. Hector und Drexler gaben sich sofort die Hand, der Kölner stand direkt wieder auf.

Und so blieb der Platzverweis eine der meist diskutiertesten Szenen des ersten Bundesliga-Spieltags. Das DFB-Sportgericht entschied zwei Tage später über die Sperre für den 32-Jährigen. "Wegen eines rohen Spiels gegen den Gegner" wird Drexler für zwei Partien gesperrt.

Drexler verpasst damit das Heimspiel gegen Gladbach am kommenden Samstag (18.30 Uhr), sowie das Duell beim VfL Wolfsburg eine Woche später (Samstag, 15.30 Uhr).

Impressum des Publishers ansehen