Nach Gelb-Rot: Hansi Flick bewertet Marc Roca

Logo: 4-4-2.com

4-4-2.com

Artikelbild: Nach Gelb-Rot: Hansi Flick bewertet Marc Roca

Der spanische Neuzugang Marc Roca stand am Mittwochabend beim Champions League-Spiel gegen Red Bull Salzburg (3:1) in der Startelf des FC Bayern – und flog direkt mit Gelb-Rot vom Platz. Von Trainer Hansi Flick gibt es dennoch lobende Worte.

Zwar nicht für die Aktionen, die den 24-jährigen Mittelfeldspieler vom Platz fliegen liessen. Diese bezeichnet Flick nach dem Spiel als “ungestüm”. Dennoch ist der Übungsleiter der Bayern mit dem Auftritt von Marc Roca insgesamt zufrieden: “Er kann zufrieden sein, das war ein sehr gutes Debüt in der Champions League”, so Flick. Sein Schützling sei wegen seinem  Platzverweis enttäuscht gewesen, das brauche er aber nicht zu sein, führte der Bayern-Coach aus.

Der Mittelfeldprofi stiess im Oktober kurz vor der Transfer-Deadline von Espanyol Barcelona nach München. In der Bundesliga kam er bislang nur zu einem Kürzesteinsatz. Im DFB-Pokal und nun in der Königsklasse durfte er aber zweimal von Beginn weg ran.