Möglicher Kalajdzic-Ersatz: VfB hat Crotone-Stürmer im Blick

Logo: OneFootball

OneFootball

Antonia Hennigs

Artikelbild: https://image-service.onefootball.com/crop/face?h=810&image=https%3A%2F%2Fwp-images.onefootball.com%2Fwp-content%2Fuploads%2Fsites%2F11%2F2021%2F07%2Fimago1002585777h-1000x667.jpg&q=25&w=1080

Gerüchten aus Italien zufolge hat der VfB Stuttgart ein Auge auf Simy geworfen. Sportdirektor Sven Mislintat soll sich zumindest bereits nach dem Stürmer vom FC Crotone erkundigt haben.

Das berichtet der italienische Journalist Alfredo Pedulla. Simeon Tochukwu Nwankwo, genannt Simy, besitzt bei Crotone einen Vertrag bis 2022, in der aber eine Ausstiegsklausel über 10 Millionen Euro festgelegt ist. Dem Journalisten zufolge, soll der nigerianische Stürmer trotzdem günstiger zu haben sein.

Der 29-Jährige steuerte in der vergangenen Saison 20 Tore für Crotone bei. Den Abstieg aus der Serie A konnte er damit aber auch nicht verhindern. Der 1,98 Meter große Angreifer wäre ein passender Ersatz für Sasa Kalajdzic, dessen Abgang immer noch möglich ist.

In diesem Artikel erwähnt