Mit Kehrer, Weigl und Musiala: So geht die DFB-Elf in das Spiel gegen Israel | OneFootball

Mit Kehrer, Weigl und Musiala: So geht die DFB-Elf in das Spiel gegen Israel

Logo: 90PLUS

90PLUS

News | Am heutigen Samstag spielt die deutsche Nationalmannschaft ein Testspiel gegen Israel. Ausgetragen wird das Spiel in Sinsheim, einige Spieler stehen der DFB-Auswahl nicht zur Verfügung.

DFB-Team mit Kehrer, Weigl und Musiala

Es ist ein Testspiel, das die deutsche Mannschaft am heutigen Samstag gegen Israel austrägt. Einige Spieler stehen nicht zur Verfügung, sind entweder angeschlagen oder erkrankt. Ein Risiko will Bundestrainer Hans-Dieter Flick nicht gehen. Die Möglichkeit, etwas auszuprobieren, nutzt Flick, wie der Blick auf die Aufstellung zeigt. Im Tor steht Marc-Andre ter Stegen, die Nummer eins des FC Barcelona.

In der Abwehr spricht vieles für eine Viererkette, Thilo Kehrer spielt auf der rechten Seite, David Raum links. Aber: Auch eine Dreierkette aus Kehrer, Nico Schlotterbeck und Jonathan Tah ist vorstellbar, selbst mit Julian Weigl kann im Zentrum der Defensive gespielt werden. Die Flexibilität ist auf jeden Fall vorhanden. Jamal Musiala startet zudem im Mittelfeld, Timo Werner spielt im Angriff.

Die Aufstellung der deutschen Mannschaft in der Kompaktansicht:

ter Stegen – Kehrer, Schlotterbeck, Tah, Raum – Weigl, Gündogan, Musiala, Draxler, Havertz – Werner

(Photo by NIKOLAY DOYCHINOV/AFP via Getty Images)

Impressum des Publishers ansehen