Mindestens bis 2025: Drexler verlängert auf Schalke | OneFootball

Icon: liga2-online.de

liga2-online.de

·14. November 2023

Mindestens bis 2025: Drexler verlängert auf Schalke

Artikelbild:Mindestens bis 2025: Drexler verlängert auf Schalke

Mittelfeldspieler Dominick Drexler und Zweitligist Schalke 04 werden auch in Zukunft weiterhin zusammenarbeiten. Wie die Knappen am Dienstagabend mitteilten, wurde der auslaufende Vertrag des 33-Jährigen mindestens bis zum 30. Juni 2025 verlängert.

Neuer Vertrag mit Option auf weitere Zusammenarbeit

Seit mittlerweile zweieinhalb Jahren spielt Dominick Drexler für den FC Schalke 04, im Juli 2021 wechselte er vom 1. FC Köln in den Ruhrpott. Dort wird der inzwischen 33-jährige Mittelfeldspieler auch noch eine Weile bleiben, denn der am Saisonende auslaufende Vertrag des gebürtigen Bonners wurde nun mindestens bis zum 30. Juni 2025 verlängert. Darüber hinaus wurde noch eine Option auf eine weitere Zusammenarbeit ausgehandelt. Das teilten die Knappen am Dienstagabend mit.


OneFootball Videos


"Spielintelligenz und Kreativität zeichnen Dominick aus. Er kann Räume geschickt nutzen und das Spiel auf dem Feld lenken", lässt Sportdirektor André Hechelmann über den Mittelfeldstrategen verlauten, der nebenbei bereits eine erste Trainerlizenz erworben hat. "Wir freuen uns sehr, dass er seine Qualitäten auf und neben dem Platz weiter in den Verein einbringen wird." Auch Schalkes Trainer Karel Geraerts zeigt sich über die Ausweitung des Kontrakt begeistert: "Dominick ist ein sehr guter Fußballer, der das Spiel versteht und Verantwortung übernimmt. Insbesondere die jungen Spieler profitieren enorm von seiner Erfahrung."

Insgesamt kommt Drexler bisher auf 63 Pflichtspiele für die Knappen, in denen ihm elf eigene Treffer gelangen. Neun Einsätze und ein Tor sind es in der laufenden Saison. Geht es nach ihm, sollen auch noch einige dazukommen: "Ich kann mich mit allen Werten, die diesen Verein auszeichnen, identifizieren und werde weiter hart arbeiten, um das in mich gesetzte Vertrauen zurückzuzahlen", so Drexler.

Impressum des Publishers ansehen