Medien: Real wappnet sich für PSG-Konter wegen Mbappe | OneFootball

Medien: Real wappnet sich für PSG-Konter wegen Mbappe

Logo: fussball.news

fussball.news

In knapp einem Monat könnte das schier unendliche Versteckspiel um Kylian Mbappe ein Ende finden. Ab dem 01. Januar darf der Angreifer von Paris Saint-Germain mit anderen Klubs verhandeln und einen ab Sommer gültigen Vorvertrag unterschreiben. Es gibt wohl nur wenig Zweifel daran, dass er in der kommenden Saison für Real Madrid auf Torejagd gehen wird.

Das Buhlen der Königlichen um die Dienste des Weltmeisters ist seit Monaten beinahe täglich Gegenstand von Wasserstandsmeldungen in Spanien und Frankreich. Um ein Haar wäre es bereits zum Ende der Sommertransferperiode zum spektakulären Wechsel von Mbappe gekommen, letztlich wird Real seinen designierten nächsten Superstar aber ohne Ablöse bekommen. Wie die Sportzeitung Marca berichtet, rechnet der spanische Hauptstadtklub dabei schon mit einem Gegenstoß aus Paris.

Riesige Ausstiegsklauseln

Demnach sei in der Kaderpolitik von Real bereits zu erkennen, dass sich die Blancos gegen Abwerbeversuche seitens PSG sozusagen als Vergeltung für den bevorstehenden Wechsel von Mbappe wehren. Entsprechend sei zu interpretieren, dass die gesetzlich vorgeschriebenen Ausstiegsklauseln mancher Spieler bis in den irrwitzigen Bereich von 1 Milliarde Euro aufgestiegen sind. Nach bereits erfolgten Vertragsverlängerungen soll dies bald auch bei Rodrygo, Vinicius Junior oder Eder Militao erfolgen, heißt es.

Wildern im Nachwuchs?

Real Madrid sei aber auch vorgewarnt, dass PSG im Nachwuchsbereich wildern könnte. Deshalb gebe es Bestrebungen, die Zukunft der vielversprechendsten Talente frühzeitig zu klären. Gleichzeitig versuchen sich die Offiziellen an einer Art Kuschelkurs mit den katarischen Besitzern von PSG. Es soll zu keinem Zeitpunkt der Eindruck entstehen, Real mache sich hinter dem Rücken der Verantwortlichen an Mbappe heran. Diesbezüglich scheint das Kind aber längst in den Brunnen gefallen zu sein.

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen