Medien: FC Bayern hat Kontakt zu Hudson-Odoi aufgenommen

Logo: fussball.news

fussball.news

Artikelbild: Medien: FC Bayern hat Kontakt zu Hudson-Odoi aufgenommen

Der FC Bayern München muss seinen Kader weiter verstärken und für eine anstrengende Saison noch stärker aufstellen. Callum Hudson-Odoi vom FC Chelsea ist offenbar wieder ein Thema.

Der FC Bayern München soll sein Interesse an Callum Hudson-Odoi nach Informationen von Sky erneuert haben. Die Münchner haben dafür offenbar die Agenten des Flügelspielers informiert, mit dem Premier-League-Klub FC Chelsea aber noch keinen Kontakt aufgenommen. Schon im Winter 2019 wollte sich der deutsche Rekordmeister dessen Dienste sichern.

FC Bayern will Hudson-Odoi holen

Der 19-Jährige kam zum Saisonauftakt bei Brighton & Hove Albion erst zehn Minuten vor dem Ende in die Partie, die Begegnung war zu dem Zeitpunkt bereits entschieden (3:1). Der FC Bayern würde Hudson-Odoi gerne mit Kaufoption ausleihen. Doch mit RB Leipzig und Juventus Turin soll es noch zwei weitere Interessenten geben. Sein Vertrag bei Chelsea läuft noch bis 2024.