Mbappe hat Olympia 2024 als Ziel: „Ein Kindheitstraum“ | OneFootball

Mbappe hat Olympia 2024 als Ziel: „Ein Kindheitstraum“

Logo: 90PLUS

90PLUS

News | Kylian Mbappe ist ein grandioser Fußballer und könnte im Sommer zu Real Madrid wechseln. Sein Vertrag bei PSG läuft aus. Zu seinen Karrierezielen gehört offenbar auch die Teilnahme an den olympischen Spielen.

Kylian Mbappe will zu Olympia

Kylian Mbappe (22) ist ein begehrter Spieler, der im Sommer sehr wahrscheinlich den Verein wechseln wird. Real Madrid hat großes Interesse, wollte den Spieler schon im vergangenen Sommer verpflichten. Im Gespräch mit der französischen L’Equipe sprach Mbappe nun unter anderem über eine mögliche Teilnahme an Olympia.

„Es ist ein sehr starkes, inneres Gefühl, fast als wäre ich dazu bestimmt, an diesem großen Fest in meiner Stadt, in meinem Land, teilzunehmen. Es ist ein Kindheitstraum für mich“, so der Angreifer, der auch am letzten Turnier teilnehmen wollte. Daraus wurde aber nichts. Weiterhin teilte Mbappe mit: „Natürlich ist das nicht der größte Wettbewerb im Fußball, aber als Profi muss man dieses Turnier einmal gespielt haben.“

Sollte der Spieler fit sein, dürfte einer Teilnahme in Paris nicht allzu viel im Weg stehen.

(Photo by Matthias Hangst/Getty Images)

Impressum des Publishers ansehen