Matchwinner Giroud: Milan springt an die Spitze der Serie A! | OneFootball

Matchwinner Giroud: Milan springt an die Spitze der Serie A!

Logo: 90PLUS

90PLUS

News | Milan spielt bisher eine sehr gute Saison und ging mit einem Sieg im Rücken in das Spiel gegen den FC Turin. Durch einen Treffer von Olivier Giroud gewannen die Rossoneri mit 1:0.

Milan schlägt auch den FC Turin

Die Anfangsphase in diesem Spiel ging eher an die Gäste aus Turin. Milan erwischte keinen sehr guten Start, kam aber langsam in die Partie. Nach knapp 13 Minuten gab es einen ruhenden Ball für die Rossoneri, der für die Führung sorgte. Es war eine einstudierte Variante, bei der der Ball am kurzen Pfosten verlängert wurde. Am Ende kam Olivier Giroud zum Abschluss und drückte den Ball aus kurzer Distanz über die Linie. Das war sehr passiv verteidigt.

Das Tor sorgte dafür, dass Milan mehr Sicherheit erhielt. Die Mannschaft schaffte es, mehr Torchancen zu kreieren und kontrollierte das Spiel zunehmend. Was fehlte, waren die ganz klaren Torchancen. Und so plätscherte das Spiel vor und nach dem Seitenwechsel immer mal wieder vor sich hin. Torino hatte über weite Strecken sogar mehr Ballbesitz als Milan, das viel zu oft zu umständlich spielte und sich vor allem am Strafrau in zu viele Situationen brachte, die nicht zum Erfolg führten.

Das Spiel lebte also von der Spannung. In der Schlussphase traf der FC Turin sogar noch die Latte. Milan war also keinesfalls bereits durch. Doch die Bemühungen von Torino sollten sich am Ende nicht auszahlen, das Giroud-Tor reichte für einen knappen Heimsieg und Platz eins in der Tabelle.

(Photo by Stuart Franklin/Getty Images)

Impressum des Publishers ansehen