Mané: Start bei Bayern «nicht einfach», aber «ich bin sehr glücklich» | OneFootball

Icon: 4-4-2.com

4-4-2.com

·2. Oktober 2022

Mané: Start bei Bayern «nicht einfach», aber «ich bin sehr glücklich»

Artikelbild:Mané: Start bei Bayern «nicht einfach», aber «ich bin sehr glücklich»

Sadio Mané fühlt sich beim FC Bayern wohl. Der Senegalese ist zudem von den Talenten der Münchner beeindruckt.

Im Sommer wechselte Sadio Mané nach sechs Jahren beim FC Liverpool zum FC Bayern. Für den deutschen Rekordmeister gelangen Sadio Mané in bislang zwölf Pflichtspielen sechs Tore. «Es geht gut voran. Es ist nicht einfach, von einem Verein zum anderen zu wechseln. Ich habe acht sehr schöne Jahre in England verbracht, sechs Jahre in Liverpool [nach] zwei Jahren in Southampton, und jetzt bin ich in einem neuen Land», sagte der 30-Jährige gegenüber «UEFA.com» über seinen Transfer nach München.

Der Angreifer betonte: «Es ist nicht einfach, weil sich alles so plötzlich ändert: die Leute, das Training, alles. Alles verändert sich, deshalb ist es überhaupt nicht einfach. Ich muss mich anpassen. Das wusste ich, und es kam nicht überraschend. Es ist genau so, wie ich es mir vorgestellt habe. Die Leute hier sind sehr gastfreundlich, und sie sind echte Spieler. Die Menschen rund um den Verein sind grossartig, und ich bin sehr glücklich.»

Daneben sagte der Routinier: «Wir haben eine sehr, sehr junge Mannschaft. Es ist das erste Mal in meiner Karriere, dass ich zu einer so jungen Gruppe gehöre.» Doch dies sei keineswegs etwas Negatives. «Was mir wirklich auffällt, ist, dass sie alle hungrig sind. Sie wollen sich alle weiterentwickeln und sind auch sehr aufmerksam. Die Trainingseinheiten sind genauso intensiv wie die Spiele. Das ist wichtig, denn ich glaube, dass es einen echten Unterschied macht, und das sieht man. Es ist so einfach, mit diesen jungen Spielern zu spielen, die sehr talentiert und vielversprechend sind», so Mané abschliessend.

Impressum des Publishers ansehen