Manchester United: Rabiot-Deal offenbar geplatzt – Casemiro Kandidat bei den Red Devils | OneFootball

Manchester United: Rabiot-Deal offenbar geplatzt – Casemiro Kandidat bei den Red Devils

Logo: 90PLUS

90PLUS

News | Manchester United hat in diesem Sommer auf dem Transfermarkt noch nicht mehr als gute Ansätze gezeigt. Hinzu kam ein absolut enttäuschender Saisonstart. Der Transfer von Adrien Rabiot ist nun außerdem geplatzt.

Manchester United: Rabiot kommt nicht

Zuletzt galt Manchester United als heißer Kandidat auf eine Verpflichtung von Adrien Rabiot (27) von Juventus Turin Die Gespräche mit dem Klub und der Spielerseite liefen gut, aber in den letzten Tagen deutete sich schon an, dass es einige Differenzen gibt. Nun berichten die Manchester Evening News und The Athletic, dass ein Wechsel sehr wahrscheinlich nicht zustande kommen wird. Die Klubs waren sich zwar einig, aber mit dem Spieler konnte keine Einigung erzielt werden.

Nun muss Manchester United andere Optionen ins Auge fassen. Eine davon soll angeblich Casemiro (30) von Real Madrid sein. Die Gespräche wurden offenbar aufgenommen, aber ob Real Madrid den Brasilianer ziehen lässt, darf angezweifelt werden. Weiterhin sollen auch einige Spieler in Richtung Manchester angeboten werden. Frenkie de Jong (25) ist hingegen laut mehrerer Medienberichte kein wirkliches Thema mehr, was vor allem von der Spielerseite ausgeht.

(Photo by Gabriele Maltinti/Getty Images)

Impressum des Publishers ansehen