Manchester City: Sergio Agüero erzielt gegen Chelsea seinen 200. Treffer für die Skyblues | OneFootball

Manchester City: Sergio Agüero erzielt gegen Chelsea seinen 200. Treffer für die Skyblues

Logo: Stats Perform

Stats Perform

Angreifer Sergio Agüero hat am Sonntag die Marke von 200 Toren für Manchester City durchbrochen. Bereits in der 13. Minute im Community Shield gegen den FC Chelsea netzte er nach Vorarbeit von Phil Foden für die Skyblues zum 1:0 ein - sein 200. Treffer für die Skyblues. In der zweiten Halbzeit der Partie legte er sogar noch einen Treffer nach und steht insgesamt bei 201 Treffern für City.

Agüero steht seit 2011 bei Manchester City unter Vertrag. Seine Bilanz seitdem ist durchweg positiv: Nur einmal verpasste der Argentinier in der Premier League die Marke von mindestens 20 Saisontoren - in der Spielzeit 2012/13 standen am Ende 17 Treffer zu Buche.

Agüero ist bereits Rekordtorschütze von Manchester City

In der Premier League fehlen ihm noch sieben Treffer, um die Marke von 150 Toren zu knacken. Rekordtorschütze in der englischen Beletage ist weiterhin Alan Shearer, der 260 Treffer auf dem Konto hat. Auf Platz zwei und drei folgen Wayne Rooney (208) und Andrew Cole (187). Agüero liegt in dieser Wertung auf Platz 13.

Bei City ist der 30-Jährige schon längere Zeit Rekordtorschütze des Klubs auf Platz zwei steht Eric Book (von 1927-1940 aktiv) mit 177 Treffern, auf dem dritten Rang Tommy Johnson (1919-1930), der 166-mal ins Schwarze traf.