Manchester City gegen Chelsea: Havertz & Werner auf der Bank – Die Aufstellungen zum Topspiel | OneFootball

Manchester City gegen Chelsea: Havertz & Werner auf der Bank – Die Aufstellungen zum Topspiel

Logo: 90PLUS

90PLUS

News | Am Samstag kommt es in der Premier League zum Topspiel zwischen Manchester City und dem FC Chelsea. Beide Teams haben sich viel vorgenommen, die Trainer haben ihre Aufstellungen mittlerweile nominiert.

Chelsea mit Rüdiger und Pulisic, ManCity offensiv

Samstagmittag, 13:30 Uhr, Zeit für das erste Topspiel in der Premier League an diesem Wochenende. Manchester City empfängt im Etihad Stadium den FC Chelsea und will seinen Status als souveräner Tabellenführer natürlich untermauern. Die Gäste mit Trainer Thomas Tuchel haben natürlich etwas dagegen.

Die Gastgeber setzen auf eine offensive Aufstellung, wie es in den letzten Wochen sehr häufig der Fall war. Mit Kevin de Bruyne, Bernardo Silva, Raheem Sterling, Phil Foden und Jack Grealish denken gleich fünf Spieler primär offensiv. Das Ballbesitzsystem von Pep Guardiola dürfte heute aber auf die Probe gestellt werden, denn auch Chelsea hat gerne die Kugel in den eigenen Reihen.

In Abwesenheit des Stammtorhüters Edouard Mendy setzt Chelsea im Tor wieder auf Kepa. Die Personallage in der Defensive ist etwas dünn, sodass Malang Sarr zusammen mit Antonio Rüdiger und Thiago Silva spielt. Offensiv wird Romelu Lukaku vom fluiden Christian Pulisic unterstützt, zudem soll Hakim Ziyech für offensive Glanzmomente sorgen.

Die Aufstellungen im Überblick

Manchester City: Ederson, Walker, Stones, Laporte, Cancelo, Rodri, de Bruyne, Bernardo, Sterling, Grealish, Foden

FC Chelsea: Kepa, Rüdiger, Thiago Silva, Sarr, Azpilicueta, Kante, Kovacic, Alonso, Ziyech, Pulisic, Lukaku

(Photo by SHAUN BOTTERILL/POOL/AFP via Getty Images)

Impressum des Publishers ansehen