Mainz 05 | Lucoqui zieht es wohl nach Hannover | OneFootball

Mainz 05 | Lucoqui zieht es wohl nach Hannover

Logo: 90PLUS

90PLUS

News | Anderson Lucoqui kam beim FSV Mainz 05 zuletzt kaum noch zum Zug. Daher könnte er an Hannover 96 abgegeben werden.

Hannover 96 vor Kauf von Lucoqui

Erst im Sommer 2021 verließ Anderson Lucoqui (24) Arminia Bielefeld in Richtung FSV Mainz 05. Dort konnte er sich allerdings nicht etablieren. Nach ordentlichem Start stoppte den Linksverteidiger eine Innenbandverletzung. Nach seiner Rückkehr nahm er zumeist auf der Bank Platz.

Insgesamt standen für den Deutsch-Angolaner 13 Pflichtspiele zu Buche. Wesentlich mehr Spielzeit soll es in der kommenden Spielzeit geben, jedoch nicht im Dress der Rheinhessen. Wie die Bild berichtete, steht Lucoqui vor einem Wechsel zu Hannover 96.

Die Unterschrift stehe bereits kurz bevor. Lediglich letzte Details bei der Ablöse, die rund eine Millionen Euro betragen könnte, müssten geklärt sowie der Medizincheck absolviert werden, ehe der Transfer vollzogen wird.

Mainz-Coach Bo Svensson (42), der oftmals auf Lucoqui verzichtete, hält den Abgang für verkraftbar: „Defensiv hat er es ordentlich gemacht, aber mir hat ein bisschen die Offensivpower gefehlt.“ Ersatz werde auf der Position nur kommen, wenn Aarón Martín (25) ebenfalls gehen sollte.

(Photo by DANIEL ROLAND/AFP via Getty Images)

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen