Mainz 05 erwartet Marcus Ingvartsen in der Länderspielpause zurück | OneFootball

Mainz 05 erwartet Marcus Ingvartsen in der Länderspielpause zurück

Logo: LigaInsider

LigaInsider

Der 1. FSV Mainz 05 blickt auf zwei Niederlagen in Folge zurück. Zuerst flogen die Rheinhessen unter der Woche gegen den VfL Bochum aus dem DFB-Pokal raus, danach gab es in der Liga eine 1:2-Niederlage gegen das Tabellenschlusslicht aus Fürth. Generell haben die Mainzer einen stotternden Rückrundenstart hingelegt. Immerhin bessert sich die Personallage zunehmend. Es zeichnen sich die nächsten Rückkehrer ab. Chefcoach Bo Svensson kann nach der aktuellen Pause in der deutschen Beletage voraussichtlich auf mehr Alternativen zurückgreifen. Das kündigte 05-Sportdirektor Martin Schmidt an. Darunter ein Rückkehrer für die Offensive: Marcus Ingvartsen. „Jetzt in der Länderspielpause kommen Dominik Kohr und Ingvartsen zurück. Ádám Szalai hoffentlich auch. Und dann kommen wir als Mannschaft so zurück, wie man Mainz kennt“, so der Funktionär am Wochenende. Der 26-jährgige Däne hatte zuletzt mit hartnäckigen Leistenproblemen zu kämpfen. Im neuen Jahr war er deshalb bisher in keinem Spiel dabei. Die nächste Mainzer Bundesligapartie findet am 5. Februar statt (Heimspiel gegen Hoffenheim).

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen