Lucoqui zu 96? Sportchef Mann: "Noch ist nichts fix" | OneFootball

Lucoqui zu 96? Sportchef Mann: "Noch ist nichts fix"

Logo: fussball.news

fussball.news

Hannover 96 sieht noch Bedarf auf der Linksverteidiger-Position. Anderson Lucoqui soll vom 1. FSV Mainz 05 kommen, doch der Deal hakt.

Um sich bestmöglich für die kommende Saison gerüstet zu fühlen, würde Hannover 96 noch ein neuer Mann gut zu Gesicht stehen, der die linke defensive Außenbahn bekleiden könnte. Ein konkreter Kandidat dafür wäre Anderson Lucoqui. Allerdings ist es für die Roten kein einfaches Unterfangen, den Deutsch-Angolaner vom 1. FSV Mainz 05 loszueisen.

Hannover 96 hat neben Lucoqui noch weitere Option

"Noch ist nichts fix", wird 96-Sportchef Marcus Mann vom kicker zitiert. "Es gab Gespräche, aber es gibt eben auch noch einige Punkte, die besprochen werden müssen." Beispielsweise, ob Lucoqui gleich fest oder vorerst leihweise nach Hannover wechselt. Laut dem kicker hat der Zweitligist "noch einen zweiten Kandidaten für die linke Abwehrseite in der Pipeline". Wen? Das lässt das Fachmagazin unerwähnt.

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen