Lucas Vázquez: "Die Mannschaft hat wieder viel Mut gezeigt" | OneFootball

Lucas Vázquez: "Die Mannschaft hat wieder viel Mut gezeigt"

Logo: Real Madrid Official

Real Madrid Official

Remis im Santiago Bernabéu Stadion am 22. Spieltag der Liga. Lucas Vázquez analysierte die Arbeit der Mannschaft gegen Elche: "Es war schwierig, aber am Ende müssen wir zufrieden sein, denn wir lagen 0:2 zurück. Die Mannschaft hat wieder viel Mut und Siegeswillen gezeigt. Wir hatten genug Chancen, um die drei Punkte zu holen, aber uns fehlte beim Abschluss ein bisschen die Präzision. Wenn man sich den Spielverlauf anschaut, müssen wir mit dem Unentschieden zufrieden sein."

"Sie haben sich mit 0:1 hinten reingestellt, haben ihr Spiel gemacht und auf Zeit gespielt. Es hat uns gekostet, zu treffen, aber die zwei Tore tun uns gut und wir werden weiter um die Meisterschaft kämpfen."

Unterstützung der Fans nach dem verschossenen Elfmeter

"Karim braucht in diesem Moment keine Pfiffe, was ihm guttut, ist der Applaus unserer Fans. Den hat er erhalten, und es war eine spektakuläre Geste. Ich bin mir sicher, dass er den nächsten Elfmeter, den er bekommt, verwandeln wird."

Courtois: "Wir haben bis zum Schluss gekämpft, um einen Punkt zu retten" "Es war kein schlechtes Spiel. Wir haben in der ersten Halbzeit Chancen kreiert und einen Elfmeter verschossen, aber sie haben vorne die Qualität, um Tore zu schießen. Sie kamen nicht viel nach vorne. Sie erzielten ein gutes Kopfballtor und das Spiel wurde kompliziert. Wir haben den Ausgleich gesucht, aber sie haben den zweiten Treffer erzielt. Dann haben wir alles gegeben und bis zum Schluss gekämpft, um einen Punkt zu retten. Wenn eine der Chancen oder der Elfmeter in der ersten Halbzeit drin gewesen wäre, wäre das Spiel vielleicht anders verlaufen."

"Besser als eine Niederlage ist ein Unentschieden, besonders wenn man 0:2 zurückliegt. Sie hatten drei Chancen, von denen zwei zu Toren führten. Es ist schade, weil wir bei diesen beiden Toren nicht sehr gut verteidigt haben. Das kann passieren. Jetzt ist es an der Zeit, sich für das Spiel gegen Athletic Bilbao zu erholen."

In diesem Artikel erwähnt