Redmen Family Germany

Liverpool U23: Brewster dreht das Spiel gegen Sunderland


Am zweiten Spieltag des Premier League Cups fährt Liverpools U23 den zweiten Gruppensieg ein. Gegen den AFC Sunderland drehten Brewster und Co. das Spiel und siegten am Ende verdient mit 2:1.

Liverpool trat mit einem dezimierten Kader beim AFC Sunderland an. Curtis Jones und Harvey Elliot fehlten wie einige andere Spieler auch, wodurch die Reds bloß auf drei Optionen auf der Auswechselbank zugreifen konnten, eine davon war Torwart Ben Winterbottom.

Mit Yasser Larouci, Herbie Kane und Rhian Brewster besaß Neil Critchleys Team durchaus genug Qualität, was sich in der ersten Halbzeit wiederspiegelte. Liverpool dominierte gegen die Black Cats und spielte sich zahlreiche Chancen heraus. Isaac Christie-Davies schloss nach einer schwierigen Ballannahme per Volley von der Strafraumgrenze ab, traf aber nur die Latte. Später hatte Brewster, nach einem Freistoß von Pedro Chirivella, am langen Pfosten die Möglichkeit zur Führung, scheiterte jedoch am Sunderland-Keeper.

Nach der Pause ging Sunderland überraschend in Führung: Benji Kimpioka kollidierte nach einer Flanke im Strafraum mit Verteidiger Sepp van den Berg. Während der Niederländer am Boden liegen blieb, schloss Kimpioka eiskalt ab und brachte die Hausherren in Führung.

Sunderland gleicht für Liverpool aus – Brewster eiskalt

Liverpool antwortete prompt: Toni Gallacher hatte den Ausgleich auf dem Fuß, scheiterte jedoch an Anthony Patterson im Tor der Black Cats. Sunderland verteidigte mit Mann und Maus und verhinderte eine Liverpooler Chance nach der anderen. Umso bitterer, dass die Gastgeber sich am Ende den Ball selber ins Netz legten: Eine scharfe Hereingabe von Brewster klatschte von Michael Collins ab ins Tor.

Die Reds suchten jetzt nach dem Siegtreffer und bekamen kurz vor Ende der Partie einen Elfmeter zugesprochen. Brewster trat an und ließ sich den Druck nicht spüren. Kühl und trocken verwandelte er gegen Patterson und bescherte Liverpool damit am Ende den Sieg.

Damit führt die U23 nach dem zweiten Spiel die Gruppe F mit sechs Punkten an. Nächster Gegner in der Gruppenphase ist Huddersfield Town am 2. Dezember. Jetzt geht es für die Academy-Spieler erstmal in die Länderspielpause, bevor es am 22. November in der Liga gegen Brighton & Hove Albion weitergeht.

Liverpool U23: Atherton, Gallacher, Larouci, Van den Berg, Clayton, Chirivella, Christie-Davies, Dixon-Bonner (Williams, 75), Brewster, Kane, Longstaff.

Tore: 1:0 Benji Kimpioka (48.), 1:1 Michael Collins (67., Eigentor), 1:2 Rhian Brewster (83., Elfmeter)