LFC Transfer | Torhüter Grabara kehrt zum AGF Aarhus zurück | OneFootball

Icon: The Kop Germany

The Kop Germany

·28. September 2020

LFC Transfer | Torhüter Grabara kehrt zum AGF Aarhus zurück

Artikelbild:LFC Transfer | Torhüter Grabara kehrt zum AGF Aarhus zurück

Kamil Grabara wird die Saison 2020/21 beim dänischen Erstligisten AGF Aarhus auf Leihe verbringen. Der polnische Torhüter spielte dort bereits 2018/19.

Nur wenige Minuten nachdem Liverpool Loris Karius an den 1. FC Union Berlin verliehen hat, geben die Reds den nächsten Torhüter auf Leihbasis ab. Kamil Grabara wird für die Saison 2020/21 an den AGF Aarhus verliehen. Bei denen Dänen verbrachte Grabara bereits die Saison 2018/19 auf Leihe. In 16 Spielen für Aarhus spielte der Pole sechsmal zu null.

Der 21-jährige Torhüter kam 2016 vom Ruch Chorzow zur Jugendabteilung des Liverpool FC. Dort spielte er mehrmals für die U18 und U23-Mannschaften des LFC-Nachwuchses, bevor er 2018 nach Dänemark verliehen wurde. Nach seiner Leihe an AGF Aarhus verlängerte Liverpool den Vertrag mit Grabara. Vergangene Saison verlieh der Premier League-Champion den Polen an den englischen Zweitligisten Huddersfield Town.

Artikelbild:LFC Transfer | Torhüter Grabara kehrt zum AGF Aarhus zurück

Für die Terriers spielte Grabara 28-mal und blieb fünfmal ohne Gegentor, ehe eine Kopfverletzung Ende Januar für ein abruptes Ende seiner Saison sorgte. Nachdem er einen Monat lang pausiert hatte, schaffte es Grabara nicht mehr einen weiteren Einsatz für Huddersfield Town zu absolvieren.

Die Redmen Family wünscht Kamil alles Gute bei AGF Aarhus und eine erfolgreiche Saison 2020/21!

Impressum des Publishers ansehen