Lewandowskis Ex-Berater Maik Barthel hinterfragt dessen Barça-Wunsch | OneFootball

Lewandowskis Ex-Berater Maik Barthel hinterfragt dessen Barça-Wunsch

Logo: 4-4-2.com

4-4-2.com

Maik Barthel betreute Torjäger Robert Lewandowski bis 2020 als Berater und fädelte einst auch dessen Wechsel zum FC Bayern ein. Dass sein früherer Klient jetzt zum FC Barcelona wechseln will, erstaunt den deutschen Spieleragenten.

Am Montag meldet er sich nach den zahlreichen Kommentaren der Verantwortlichen und aus Medien ebenfalls zu Wort und twittert: “Dein ganzes Leben willst Du zu Real Madrid um später vielleicht beim FC Barcelona zu landen? Ok.” Der amtierende Lewandowski-Berater Pini Zahavi spricht von einem Lebenstraum, den sich der Topstürmer mit dem Wechsel zu Barça erfüllen wolle.

Tatsächlich war in der Vergangenheit auch ein Wechsel zu Real Madrid zwischenzeitlich und offenbar sogar mehrfach in Thema. Dass er seine Zukunft nun ausgerechnet beim grossen Rivalen sieht, erstaunt seinen Ex-Berater Barthel – und wohl nicht nur diesen.

Was mit dem 33-jährigen Polen in diesem Sommer geschieht, ist offen. Von Bayern-Seite her wird weiterhin betont, dass er seinen bis Juni 2023 laufenden Vertrag erfüllen soll. Berater Zahavi sagt der “Bild” derweil: “Fakt ist: Robert möchte den FC Bayern nach acht gemeinsamen Jahren verlassen, in denen er dem Klub alles gegeben hat. Nun hat er mit fast 34 die Möglichkeit, sich einen Lebenstraum zu erfüllen und zu dem Klub zu wechseln, von dem er immer geträumt hat. Warum verwehrt ihm der FC Bayern diese Möglichkeit?”

Impressum des Publishers ansehen