Lewandowski stichelt: In LaLiga größere Wertschätzung als in der Bundesliga | OneFootball

Icon: fussball.news

fussball.news

·3. Oktober 2022

Lewandowski stichelt: In LaLiga größere Wertschätzung als in der Bundesliga

Artikelbild:Lewandowski stichelt: In LaLiga größere Wertschätzung als in der Bundesliga

Robert Lewandowski wechselte im Sommer nach zuvor zwölf Jahren in der Bundesliga bei Borussia Dortmund und dem FC Bayern zum FC Barcelona. Für den Polen ging damit ein Traum in Erfüllung, zumal die Fans in Spanien ihn begeistern.

Der Saisonstart lief für Robert Lewandowski beim FC Barcelona perfekt. Der 34 Jahre alte Torjäger hat in bislang neun Pflichtspielen bereits zwölf Tore erzielt. Im Interview mit dem polnischen Journalisten Tomasz Smokowski von Kanal Sportowy meinte Lewandowski nun zuversichtlich: "Wir werden von Woche zu Woche besser, in jedem Spiel kann ich den Unterschied sehen, alles geht in die richtige Richtung." In LaLiga sind Barca und Real Madrid nach dem 7. Spieltag punktgleich an der Spitze.

"Hier haben sie diese Euphorie, sie genießen sie"

Seine ersten Eindrücke von Spanien könnten besser kaum sein. Zum Vergleich mit der Bundesliga sagte der ehemalige Stürmer von Borussia Dortmund und dem FC Bayern, dass "hier in Spanien die Fans die technischen Details mehr schätzen als in Deutschland. Hier haben sie diese Euphorie, sie genießen sie. Ich wollte immer in LaLiga spielen, in Spanien zu leben war mein Traum, nicht nur im Sport". Lewandowski betonte: "Ich spüre eine neue Energie." Und dies merkt man bislang bei ihm auch auf dem Platz.

Impressum des Publishers ansehen