Leverkusen soll sich mit ivorischem Talent Traore von Parma einig sein

Logo: Fussballdaten.de

Fussballdaten.de

Artikelbild: https://image-service.onefootball.com/crop/face?h=810&image=https%3A%2F%2Fwww.fussballeck.com%2Fwp-content%2Fuploads%2F2021%2F07%2F1002082121-scaled.jpg&q=25&w=1080

Bayer 04 Leverkusen scheint sich ein junges Talent frühzeitig sichern zu wollen. Diesmal ist man in Italien beim FC Parma fündig geworden. Ob das Talent schon diesen Sommer, oder erst nach erreichen der Volljährigkeit nach Deutschland wechseln wird, ist noch unklar.

Wechsel von Traore hängt von Staatsbürgerschaft ab

Chaka Traore heißt der junge Mann, der sich in der Jugend des FC Parma ins Rampenlicht größerer Vereine gespielt hat. Der 16-Jährige ist auf der linken Außenbahn beheimatet, kann aber auch auf der gegenüberliegenden Seite oder als Zehner agieren.

Der Teenager aus der Elfenbeinküste kam vergangene Saison vorwiegend in der U19 der Italiener zum Einsatz, erzielte in 15 Spielen neun Tore bereitete ebensoviele vor. Im April bestritt der Youngster sein erstes Pflichstpiel in der ersten Elf des Absteigers gegen den AC Mailand und wurde so zum jüngsten Debütanten des FC Parma.

Vor allem die Rossoneri sollen Bayers größte Konkurrenz im Werben um den Ivorer sein, haben auch schon ein erstes Angebot abgegeben. Laut „parmatoday.it“ bevorzugt Traore selbst aber einen Wechsel nach Leverkusen, soll sich mit der Werkself schon wirtschaftlich einig sein.

Der Haken am Transfer ist Traores jugendliches Alter als auch, dass er als 16-Jähriger ohne EU Staatsbürgerschaft nicht sofort wechseln darf. Bis zur Volljährigkeit müsste der Außenbahnspieler in Italien verweilen, ehe er in die Bundesrepublik dürfte. Dann wäre sein Vertrag abgelaufen und er ein sogenannter „Free Agent“, könnte somit auch ohne Ablösesumme zu Bayer 04 transferiert werden.

Nun schreibt Marco Sixneuf auf Twitter aber, dass Traore auch den italienischen Pass besitze und somit Doppelstaatsbürger ist, was einen Transfer diesen Sommer wohl vorantreiben könnte. Einzig und allein an der anfallenden Ablösesumme könnte ein Wechsel Traores dann noch scheitern.

In diesem Artikel erwähnt
Impressum des Publishers ansehen