Letzte Hürde gemeistert: Musiala meldet sich fit für den BVB-Kracher | OneFootball

Icon: FCBinside.de

FCBinside.de

·1. April 2023

Letzte Hürde gemeistert: Musiala meldet sich fit für den BVB-Kracher

Artikelbild:Letzte Hürde gemeistert: Musiala meldet sich fit für den BVB-Kracher

Jamal Musiala hat sich vor knapp zwei Wochen einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zugezogen und stand lange Zeit auf der Kippe für das Bundesliga-Topspiel gegen Borussia Dortmund heute Abend (18:30 Uhr, live auf Sky). Aktuellen Meldungen zufolge hat der 20-Jährige am Samstag die letzte Hürde erfolgreich gemeistert und wird gegen den BVB mit von der Partie sein.

Während Musiala zu Beginn der Woche noch individuell trainiert hat, konnte der Youngster sein Trainingspensum nach und nach steigern und absolvierte am Donnerstag große Teil des regulären Mannschaftstrainings. Auch bei der gestrigen Abschlusseinheit vor dem Heimspiel gegen den BVB war Musiala dabei und laut Thomas Tuchel schmerzfrei.


Beliebte Videos


Wie die “BILD” berichtet, hat der Offensivspieler auch das heutige Anschwitzen ohne Probleme absolviert und damit das “Go” von den Teamärzten erhalten. Damit wird der DFB-Star den Bayern heute Abend gegen Dortmund zur Verfügung stehen.

Startplatz oder Joker?

Offen ist allerdings, ob Musiala bereits ein Kandidat für die erste Elf ist oder zunächst auf der Bank Platz nehmen muss. Klar ist: Der offensive Mittelfeldspieler ist sicherlich kein Kandidat für 90 Minuten Spielzeit. Dementsprechend hat Thomas Tuchel die Qual der Wahl, wann er Musiala bringt. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge deutet vieles darauf hin, dass Leroy Sane neben Thomas Müller in der Offensive starten wird und Musiala als Joker eingeplant ist.

Impressum des Publishers ansehen