Leeds United bereitet zweites Angebot für Kalimuendo vor | OneFootball

Leeds United bereitet zweites Angebot für Kalimuendo vor

Logo: 90PLUS

90PLUS

News | Arnaud Kalimuendo wird von Leeds United und Stade Rennais umworben. Der Premier-League-Klub will in der kommenden Woche ein zweites Angebot für den Angreifer vorlegen.

Kalimuendo von Leeds United umworben

Leeds United bereitet ein zweites Angebot für Arnaud Kalimuendo (20) von Paris Saint-Germain vor. Wie „Get French Football News“ berichtet, plant der Premier-League-Klubs, in der kommenden Woche das Angebot für den Stürmer vorzulegen. Das erste Angebot liegt schon einige Wochen zurück, wurde von PSG aber abgelehnt, weil die Preisvorstellungen des französischen Klubs bei etwa 25 Millionen Euro liegen, das Angebot von Leeds aber nicht annähernd an diese Summe heranreichte.

Neben Leeds United sei auch Stade Rennais an einer Verpflichtung von Kalimuendo interessiert, heißt es in dem Bericht weiter. Der Klub sei bereits, etwa 30 Millionen Euro für den Angreifer zu bezahlen, nachdem Mathys Tel (17) für eine üppige Summe zu Bayern München abgewandert ist.

Kalimuendo war in den letzten Jahren von PSG zu RC Lens ausgeliehen und erzielte in 65 Spielen 21 Tore. Der neue PSG-Trainer Chrisophe Galtier äußerte sich in der Vorbereitung positiv über den Angreifer: „Ich bin mehr als zufrieden mit ihm. Er macht seine Sache gut, aber es gibt ja auch noch den Markt. Wir werden die Entscheidung des Vereins und des Spielers abwarten.“ Ein Abgang scheint dennoch wahrscheinlich.

(Photo by Koji Watanabe/Getty Images)

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen