"Lebe ein neues Abenteuer": Varane erklärt United-Wechsel | OneFootball

"Lebe ein neues Abenteuer": Varane erklärt United-Wechsel

Logo: fussball.news

fussball.news

Raphael Varane spielte zehn Jahre für Real Madrid, ehe er sich im vergangenen Transferfenster für den Wechsel zu Manchester United und damit eine neue Herausforderung entschied. Nun erklärt der Franzose, weshalb er diesen Schritt vollzogen hat.

Mit Real Madrid gewann Raphael Varane unter anderem vier Champions-League-Titel und zwei spanische Meisterschaften. Doch war für den Verteidiger im Sommer die Zeit gekommen, um von den Königlichen Abschied zu nehmen. "Ich hatte eine tolle Zeit in Madrid, und ich glaube, es war vielleicht mein Schicksal, dorthin zu gehen. Ich bin froh, dass ich dort zehn wunderbare Jahre verbracht habe", erklärte der französische Nationalspieler gegenüber dem norwegischen tv2.

Varane berichtet von erstem Kontakt mit United

"Jetzt lebe ich hier ein neues Abenteuer", so Varane, "und ich bin sehr froh, dass es auch so gekommen ist". Wie der 28-Jährige verriet hätte er dabei schon vor seinem Wechsel zu Real Madrid die Chance gehabt, bei Manchester United unterzukommen. "Es stimmt, dass meine Familie und ich Sir Alex Ferguson (Uniteds Trainerlegende; Anm. d. Red.) getroffen haben, und es war eine fantastische Erfahrung für mich. Aber es ist nie etwas passiert, und am Ende kam Real Madrid", erinnerte sich der Defensivspieler.

In diesem Artikel erwähnt
Impressum des Publishers ansehen