„Laimer oder nix“ – Nagelsmann drängt auf einen Transfer seines Wunschspielers | OneFootball

„Laimer oder nix“ – Nagelsmann drängt auf einen Transfer seines Wunschspielers

Logo: FCBinside.de

FCBinside.de

Auch wenn die Bayern mit Ryan Gravenberch bereits einen neuen Mittelfeldspieler im Sommer verpflichtet haben, möchten sich die Münchner im Zentrum personell nochmals verstärken. Vor allem Julian Nagelsmann wünscht sich eine neue „Pressingmaschine“ und drängt auf eine Verpflichtung von Konrad Laimer.

Der FC Bayern wird schon seit geraumer Zeit mit einer Verpflichtung des 25-jährigen Österreichers in Verbindung gebracht. Laimer war bereits im Vorjahr ein Thema an der Säbener Straße, damals scheiterte der Deal jedoch am Veto von RB Leipzig. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge wollen die Münchner ihr Glück in diesem Sommer erneut versuchen. Vor allem Julian Nagelsmann hofft, dass die Bayern im zweiten Anlauf erfolgreicher sind.

Nagelsmann sieht in Laimer einen Schlüsselspieler

Wie die „BILD“ berichtet, drängt Nagelsmann FCB-intern mit aller Macht auf einen Laimer-Transfer. Demnach hat der 34-Jährige bei den Verantwortlichen des FC Bayern deutlich hinterlegt, dass er Laimer verpflichten möchte und diesen unbedingt für die neue Saison braucht. Grund: Nagelsmann sieht in dem ÖFB-Kicker einen Schlüsselspieler für sein System. Laimer ist lauf- und zweikampfstark und glänzt vor allem als Balleroberer. Zudem kennt der FCB-Coach den Spieler bereits bestens aus gemeinsamen Zeit in Leipzig.

Laimer will zum FC Bayern: Der Ablösepoker könnte bald beginnen

Die Ausgangslage für die Bayern ist durchaus vielversprechend. Laimer ist vertraglich nur noch bis 2023 an Leipzig gebunden. Damit können die Sachsen nur noch diesen Sommer eine Ablöse generieren, sonst droht RB ein ablösefreier Abschied in einem Jahr. Nach „SPORT1“-Informationen hat der Mittelfeldspieler eine Vertragsverlängerung beim Pokalsieger bereits abgelehnt und möchte eine neue sportliche Herausforderung antreten. Wie der TV-Sender berichtet, tendiert Laimer deutlich zu einem Bayern-Wechsel, auch wenn es durchaus interessante Anfragen aus dem Ausland gibt.

Gespräche zwischen den Bayern und Leipzig gab es bisher noch nicht, dies könnte sich aber bald ändern. Dem Vernehmen nach fordert RB 30 Millionen Euro für Laimer. Die Münchner hingegen sind nicht gewillt mehr als 20 Millionen Euro auszugeben.

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen