Lage am Millerntor – 06. Juli 2022 | OneFootball

Lage am Millerntor – 06. Juli 2022

Logo: MillernTon

MillernTon

Der FC St. Pauli hat heute trainingsfrei im Trainingslager. Es gibt aber jede Menge Videos, einen „Wo stehen wir?“-Artikel von Tim, ein Interview mit Esin Rager, fragwürdiges aus Paderborn und vieles mehr. Die Lage am Mittwoch.

FCSP News

Trainingslager

Auch am dritten Tag in Südtirol ging es für die Spieler in zwei Einheiten ordentlich zur Sache. Leider nicht am Start war Luca Zander, der bereits das Training am Vortag abbrechen musste. Zwischen den Einheiten nahmen sich Connor Metcalfe und Jackson Irvine ein bisschen Zeit, um über Kartoffeln, Linksverkehr und Hamburg zu sprechen.Auf dem YouTube-Kanal des Vereins gibt es außerdem ein paar Stimmen aus dem Team, hauptsächlich zu den Gegebenheiten vor Ort.

Manolis Saliakas

Bereits gestern gab es ein etwas ausführlicheres Gespräch mit Neuzugang Manolis Saliakas. Der Verein hat nun noch ein Video dazu veröffentlicht. Schaut mal: // YouTube

Lücken im Kader?

Spätestens durch die Verletzungen von Etienne Amenyido und David Nemeth ist deutlich geworden, dass dem FC St. Pauli noch ein oder zwei Verstärkungen guttun würden. Der Fokus sollte dabei aber vor allem auf Erfahrung liegen. Tim hat dies mal ausführlich in die einzelnen Mannschaftsteile aufgesplittet und kommt mit „Zwischen Potential und Sicherheit“ zu einem Artikel, der Hoffnung macht, aber auch aufzeigt, wo noch Handlungsbedarf besteht.

Neues von den Alten

Back to the roots: Marc Rzatkowski trägt ab sofort wieder das Trikot von Arminia Bielefeld, für die er bereits 2011/12 in der 3. Liga spielte.Luis Coordes hingegen ist nach seiner Reise zum VfB Stuttgart II zurück in Hamburg und wird in dieser Saison gegen den FC St. Pauli spielen, er wechselte zu Teutonia 05 (FB). Mit Emre Boz, Tjorben Uphoff, Max Brandt, Kevin Weidlich und jetzt eben Luis Coordes spielen insgesamt fünf Spieler mit braun-weißer Vergangenheit beim Regionalligisten.

FC St. Pauli von 1910 e. V.

Blindenfußball

Die Highlights vom 4:0-Sieg gegen Borussia Dortmund, u.a. mit den vier Toren von Rasmus Narjes, sind jetzt online: // YouTube

Esin Rager im Portrait

Unsere Vizepräsidentin hat sich in der Abendblatt-Serie „Entscheider treffen Haider“ (€) viel Zeit genommen, um über ihre berufliche Karriere, Nachhaltigkeit und vieles mehr zu sprechen, u.a. kommt man dabei natürlich auch auf den FCSP. Nebenbei erfährt man, dass sie seit 20 Jahren keine Flugreise mehr gemacht hat. Und es geht auch um das Catering am Millerntor:

„Ich hatte zum Beispiel vor Kurzem ein tolles Meeting mit drei Biometzgereien aus Hamburg und den Catering-Verantwortlichen des FC St. Pauli. Wir haben besprochen, was wir tun können, um mittelfristig einfach die Fleischqualität im Millerntor nachhaltig zu machen und wirklich auf das Tierwohl zu achten. Das sind Themen, die mich interessieren. Ich unterstütze gern Leute, die nicht nur auf Profit aus sind.“Esin Rager im Abendblatt (€)

Fanszene News

Tickets für das Heimspiel gegen Nürnberg

Reminder: Heute um 11.00h startet der Mitgliedervorverkauf gegen den Glubb.Alle Infos: fcstpauli.com

Döntjes

Fußball Europameisterschaft (Frauen)

Ich wiederhole mich: Ich ignoriere Länderturniere hier generell größtmöglich, da macht die heute startende Europameisterschaft der Frauen keine Ausnahme. Solltet Ihr Euch aber damit beschäftigen wollen, so sei auf die ausführliche Vorschau des Rasenfunks verwiesen. Wer hingegen auf Fußball Dokus steht, findet mit „Born for this“ eine Doku rund um das DFB-Team in der ARD Mediathek.

Der Sheriff von Paderborn

Der SCP07 distanziert sich in aller Deutlichkeit von dem unerlaubten Abbrennen von Pyrotechnik. Gleichzeitig bittet der Verein um Mithilfe, um die Verursacher identifizieren und in Regress nehmen zu können.SC Paderborn

Was klingt wie die fassungslose Aufarbeitung eines beispiellosen Gewaltexzesses, ist tatsächlich das offizielle Statement des SCP unter der Überschrift „Unnötige Ausgaben“ auf der Vereinshomepage. Jetzt macht doch mal eine kurze Wette mit Euch selbst und tippt, wie groß die Summe ist, die der SC Paderborn in der abgelaufenen Saison insgesamt an Strafgeldern bezahlen musste, was dann zu diesem Aufruf zur Ermittlung der „Straftäter“ führte?Auflösung in der Kategorie „Zu guter Letzt“.

Transfergerüchte

Ach du meine Güte, dieser Teil des Sportjournalismus ist einfach die Pest und ich bin weiterhin sehr froh, dass wir uns da größtenteils heraushalten. Wenn dann aber mal solche Perlen publik werden, kann man das auch einfach mal amüsiert zur Kenntnis nehmen:

Wir mochten das Gerede des Vaters und seine Forderungen nicht. Wir wollen entscheiden, mit wem wir zusammenarbeiten.Sportdirektor Daniele Prade, AC Florenz // kicker

Gesagt hat das der Sportdirektor des AC Florenz über den Ex-Bremer Florian Grillitsch bzw. dessen Vater, der Spieler ist aktuell vereinslos. Und damit fällt der Herr Vater nicht das erste Mal negativ auf: // Twitter

Torreigen in Sierra Leone

Abseits der großen Ligen kommt es leider immer mal wieder zu abenteuerlichen Ergebnissen, die… sagen wir mal… wohl nicht mit normalem Spielgeschehen hergestellt wurden.Aktuellstes Beispiel ist Sierra Leone, wo zwei Spiele mit 91:1 und 0:95 endeten. Ob die Siege von Gulf FC gegen Koquima Lebanon und den Kahula Rangers bei Lumbenbu United Bestand haben werden, ist also fraglich. Ganz praktisch frage ich mich als Schiedsrichter natürlich, wie der Referee die ganzen Torschützen und Spielminuten überhaupt sauber aufschreiben konnte und wie lange wohl nachgespielt wurde… // Twitter

Zu guter Letzt

Ah, ich bin Euch noch die Auflösung des Paderborner Millionenschadens schuldig: 7.870€ waren es – für die gesamte Saison. Ob man es sich für den Betrag tatsächlich mit dem ohnehin schon nicht sehr großen aber aktivem Teil der Fanszene anlegen sollte, der auch die Auswärtsspiele des SCP besucht, müssen die zum Glück selbst entscheiden.

Zurück zum eigentlichen Zwecke dieser Rubrik:Karma… // Twitter

Forza St. Pauli!// Maik

MillernTon auf Twitter // YouTube // Facebook // InstagramWenn Dir gefällt was wir hier tun, findest Du hier die Infos dazu, wie Du uns unterstützen kannst.

// Teile diesen Beitrag mit Deinem Social Media Account (Datenübertragung erfolgt erst nach Klick)

  • twittern  0 
  • teilen  
  • teilen  0 
In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen