Kurios: Nagelsmann hat von den Neuer-Vertragsgesprächen aus dem Internet erfahren | OneFootball

Kurios: Nagelsmann hat von den Neuer-Vertragsgesprächen aus dem Internet erfahren

Logo: FCBinside.de

FCBinside.de

Übereinstimmenden Medienberichten zufolge steht Manuel Neuer kurz vor einer Vertragsverlängerung beim FC Bayern. Dem Vernehmen nach verlaufen die Gespräche zwischen Klub und Spieler sehr vielversprechend. FCB-Coach Julian Nagelsmann scheint davon jedoch nichts zu wissen.

Mehrere Medien haben zuletzt übereinstimmenden berichtet, wonach der 35-jährige Torhüter kurz davor steht einen neuen Vertrag beim Rekordmeister zu unterschreiben. Auch Ehrenpräsident Uli Hoeneß rechnet fest damit, dass Neuer dem FCB noch länger erhalten bleibt. Hoeneß geht sogar davon aus, dass Neuer seine Karriere in München beenden wird.

Bayern-Coach Julian Nagelsmann zeigte sich diesbezüglich deutlich zurückhaltender, was insbesondere daran liegt, dass der 34-jährige nichts von den vermeintlich gut laufenden Vertragsgesprächen weiß.

„Seine Qualität wird er sicher noch einige Jahre halten“

Im Rahmen der Spieltags-PK vor dem Bundesliga-Spiel gegen Hertha BSC äußerte sich Nagelsmann wie folgt zu Neuer: „Ich weiß gar nicht, ob es gerade vertragliche Themen gibt, die besprochen werden. Ich habe es selbst auch nur aus dem Internet erfahren.“ Der Bayern-Trainer geht jedoch davon aus, dass der deutsche Nationalspieler sein aktuelles Top-Niveau auch in den kommenden Jahren abrufen kann: „Er ist ein herausragender Torwart, das ist für mich klar. Gegen Köln hat er das ja bereits Wieder gezeigt. Seine Qualität wird er sicher noch einige Jahre halten.“

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen