Kroos von erfolgreicher EM mit Deutschland überzeugt

Logo: fussball.news

fussball.news

Artikelbild: https://image-service.onefootball.com/crop/face?h=810&image=https%3A%2F%2Ffussball.news%2Fsites%2Fdefault%2Ffiles%2Fstyles%2F16x9_xxxl_sc%2Fpublic%2F2021-05%2F48040026.jpg%3Fh%3Da21def44&q=25&w=1080

Toni Kroos, Mittelfeldstar von Real Madrid und der deutschen Nationalmannschaft, glaubt an ein erfolgreiches Abschneiden bei der anstehenden Europameisterschaft.

Die DFB-Elf steht nach durchwachsenen Ergebnissen unter Zugzwang. In Hinblick auf die Europameisterschaft werden große Erwartungen gehegt. Im Interview mit dem SPIEGEL erklärte Toni Kroos, dass er überzeugt sei, dass es Deutschland weit bringe: "Seitdem ich in der Nationalmannschaft spiele, waren wir bei den großen Turnieren immer mindestens im Halbfinale – mit Ausnahme von 2018, als wir in der Vorrunde ausgeschieden sind. Ich bin überzeugt davon, dass wir im Turnier besser spielen als gegen Spanien und Nordmazedonien (0:6 und 1:2; Anm. d. Red.)."

Kroos hat keine Zweifel

Der Strage von Real Madrid betonte: "Das müssen wir auch, weil uns schon das erste Spiel alles abverlangen wird. Frankreich ist kein Gegner zum Reinkommen, sondern ein Weltklasse-Gegner." Dass er seinen Stammplatz im Team von Bundestrainer Joachim Löw verlieren könne, daran glaubt er indes nicht und meinte: "Angst gehört für mich im Fußball nicht dazu. Ich spiele ja schon seit knapp 14 Jahren in extrem erfolgreichen Mannschaften. Das heißt, ich habe seit 14 Jahren Konkurrenz. Und ich habe es in dieser Zeit fast ausnahmslos geschafft, immer zu spielen. Deswegen zweifle ich nicht an mir selbst."

Impressum des Publishers ansehen