Kracher im Pokal-Halbfinale: VfL Wolfsburg zu Gast bei Bayern München | OneFootball

Kracher im Pokal-Halbfinale: VfL Wolfsburg zu Gast bei Bayern München

Logo: OneFootball

OneFootball

Nina Probst

Bob-Pilotin und Olympiasiegerin Laura Nolte loste am 15. Spieltag der Frauen-Bundesliga den absoluten Top-Kracher für das Pokal-Halbfinale (17./18. April): München trifft auf Wolfsburg. In der zweiten Partie geht es für Leverkusen und Potsdam um den Einzug ins Finale.

Der amtierende Meister und Tabellenführer Bayern München empfängt nach seinem Kantersieg im Viertelfinale (9:1 gegen Jena) nun den letztjährigen Pokalsieger VfL Wolfsburg. Auch Wolfsburg hatte sich mit einem 7:0 gegen den SC Sand souverän in die nächste Runde gespielt. Für beide Mannschaften dürfte es im Halbfinale nicht mehr ganz so einfach werden. Zuletzt trafen die beiden Spitzenreiter am 13. November 2021 in der Bundesliga aufeinander. Mit dem besseren Ende für den VfL, der die Partie auswärts mit 1:0 für sich entschied.

Die Gesamtbilanz spricht ebenfalls für Wolfsburg: Von insgesamt 50 Partien gegen Bayern München konnte der amtierende Pokalsieger 22 für sich entscheiden, 13 Siege gingen an die Münchnerinnen. Und ganze 15 Mal kam es zu einem Unentschieden. Das verspricht jede Menge Spannung fürs Pokal-Halbfinale Mitte April.

Bayer 04 Leverkusen könnte erstmals ins Finale einziehen

In der zweiten Partie, die Laura Nolte gemeinsam mit Hansi Flick loste, empfängt Bayer 04 Leverkusen die Turbinen aus Potsdam. Auch Turbine schaffte es ganz souverän ins Halbfinale, Leverkusen dagegen machte es bis in die Verlängerung spannend. Im direkten Vergleich hat hier ganz klar Potsdam die Nase vorn: Von 26 Begegnungen gewann man gegen Leverkusen ganze 19 Mal. Doch im Halbfinale hat Bayer 04 immerhin den Heimvorteil.

Das Finale im DFB-Pokal der Frauen steigt am 28. Mai im Kölner Rhein-Energie-Stadion. Während München, Wolfsburg und Potsdam schon Finalerfahrung haben, wäre es für Bayer 04 Leverkusen eine Premiere. Die Anstoßzeiten der beiden Halbfinal-Partien stehen noch nicht fest.