Klausel greift: Neymar ist jetzt bis 2027 an PSG gebunden | OneFootball

Klausel greift: Neymar ist jetzt bis 2027 an PSG gebunden

Logo: 4-4-2.com

4-4-2.com

Der brasilianische Superstar Neymar ist seit diesem Freitag bis 2027 an Paris St. Germain gebunden.

Wie “L’Équipe” berichtet, greift eine Klausel zur automatischen Verlängerung im bisherigen Kontrakt des Brasilianers. Neymar steht in Paris nun noch für fünf weitere Jahre unter Vertrag. Dennoch gab es jüngst Spekulationen über einen möglichen Abgang des Angreifers. Angeblich könnte sich die Klubleitung der Franzosen nach der Vertragsverlängerung mit Kylian Mbappé durchaus vorstellen, sich vom 30-jährigen Südamerikaner zu trennen.

Ob es soweit kommt, steht in den Sternen. Neymar bezieht in Paris ein fürstliches Gehalt und fühlt sich innerhalb der Mannschaft wohl. Bislang hat noch kein anderer Klub konkretes Interesse an einem Engagement des Nationalspielers gezeigt.

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen