Keine Chance für Bayern? Mane soll von Spanien-Wechsel träumen | OneFootball

Keine Chance für Bayern? Mane soll von Spanien-Wechsel träumen

Logo: fussball.news

fussball.news

Der FC Bayern will sich offenbar mit Sadio Mane vom FC Liverpool verstärken. Ob der Senegalese einem Wechsel nach München offen gegenüberstehen würde, ist unklar. Vielmehr träumt er angeblich von einem Transfer nach Spanien.

Wie der Pay-TV-Sender Sky am Montagabend unter Berufung eigener Informationen vermeintlich überraschend berichtet hatte, will der FC Bayern Sadio Mane. Demnach wolle Sportvorstand Hasan Salihamidzic im Sommer einen Top-Transfer tätigen und den 30-jährigen Angreifer des FC Liverpool verpflichten. Zwar gäbe es keinen Kontakt zu den Reds, allerdings sollen Gespräche mit der Spielerseite stattgefunden haben.

Zum FC Barcelona oder zu Real Madrid?

Klar ist: Vertraglich ist Mane nur noch bis 2023 an den FC Liverpool gebunden. Und sollte sich eine Verlängerung im Laufe des Sommers weiterhin nicht abzeichnen, wäre ein Verkauf gar nicht so unwahrscheinlich. Wie Reporterin Helena Condis vom spanischen Sender Cope vermeldet, träume Mane aber eher von einem Wechsel in die Primera Division. Demnach könnte sich der Offensivmann einen Wechsel zum FC Barcelona oder zu Real Madrid vorstellen. Bereits im vergangenen Februar haben Goal und Spox berichtet, dass Mane den FC Liverpool verlassen würde, "sollten Real Madrid oder der FC Barcelona bei ihm anklopfen".

Impressum des Publishers ansehen