Kein Verkauf alkoholischer Getränke gegen Dynamo Dresden | OneFootball

Kein Verkauf alkoholischer Getränke gegen Dynamo Dresden

Logo: FC Schalke 04

FC Schalke 04

Beim Heimspiel gegen Dynamo Dresden am Samstag (23.10.) wird der FC Schalke 04 keinen Verkauf alkoholischer Getränke durchführen. Zugrunde liegt diesem Entschluss, dass die Polizei Gelsenkirchen einem vorgelegten Sicherheitskonzept mit Alkoholverkauf nicht zugestimmt hatte.

Nach eingehender Prüfung sind die Entscheidungsträger zu dem Ergebnis gekommen, dass die ordnungsgemäße Durchführung der Veranstaltung, insbesondere mit Blick auf die finanziellen und rechtlichen Risiken für den Verein, ohne ein mit der Polizei abgestimmtes Sicherheitskonzept nicht möglich ist. Der Verein hat diese Entscheidung unter Betrachtung aller denkbaren Risiken intensiv abgewogen und sie als alternativlos bewertet.

Der FC Schalke 04 freut sich auf ein spannendes Zweitliga-Spiel vor großer Kulisse unter friedlichen Rahmenbedingungen.

In diesem Artikel erwähnt
Impressum des Publishers ansehen