Kehrer auf dem Sprung nach England: Was wird aus Draxler? | OneFootball

Kehrer auf dem Sprung nach England: Was wird aus Draxler?

Logo: fussball.news

fussball.news

Thilo Kehrer steht nach vier Jahren bei Paris Saint-Germain unmittelbar vor dem Wechsel in die Premier League zu West Ham United. Doch wie sieht es eigentlich mit Julian Draxler aus?

Weil Thilo Kehrer bei Paris Saint-Germain keine Rolle mehr spielt, wird der Innenverteidiger Medienberichten zufolge bei West Ham United anheuern. Zuletzt wurde sogar darüber spekuliert, PSG könnte Kehrer im Falle eines Verbleibs zur Reservemannschaft abschieben. Dies würde demnach auch Julian Draxler drohen, sofern er keinen neuen Klub findet. Wie es mit Letzterem weitergeht, scheint noch völlig offen zu sein.

Draxler braucht für WM-Kaderplatz ausreichend Spielpraxis

Draxler laboriert derzeit an einer Knieverletzung, doch besitzt in Paris angeblich ebenfalls keine Perspektive mehr - obwohl sein Vertrag noch bis 2024 laufen würde. Vor allem mit Blick auf die Weltmeisterschaft wird es für den 28 Jahre alten Offensivmann elementar sein, Spielzeit zu erlangen. "Ich muss mehr Spiele haben, auch Richtung WM. Im Sommer wird man sehen, was passiert, aber ich brauche den Rhythmus", sagte er bereits im vergangenen März. Gerüchte gab es in der jüngeren Vergangenheit bezüglich eines Wechsels zu Inter oder der AC Mailand. Beide Spuren scheinen mittlerweile aber nicht mehr heiß zu sein. Wer nun als Abnehmer infrage kommen könnte? Das könnte sich in den kommenden beiden Wochen noch zeigen.

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen