Kane zu Bayern? FCB-Flirt will die Premier League nicht verlassen | OneFootball

Icon: Fussballdaten.de

Fussballdaten.de

·3. Oktober 2022

Kane zu Bayern? FCB-Flirt will die Premier League nicht verlassen

Artikelbild:Kane zu Bayern? FCB-Flirt will die Premier League nicht verlassen

Harry Kane wird seit einigen Monaten intensiv mit einem Engagement beim FC Bayern München in Verbindung gebracht. Der England-Star soll jedoch offenbar gar kein Interesse daran haben, im Ausland zu spielen.

Kane will wohl in England bleiben

Dies hat nun Transferexperte David Ornstein von „The Athletic“ aufgedeckt. Aus mehreren Gründen soll 29-Jährige nicht planen, England zu verlassen. Wie Ornstein im Podcast „Rio Ferdinand Presents FIVE“ enthüllt, habe er mit einigen Leuten gesprochen und diese hätten gesagt, „dass sie davon überzeugt sind, dass Harry Kane so sehr in diesem Land verwurzelt ist, dass er nicht im Ausland spielen wird“.

Vor allem bei Tottenham Hotspur, die er vor einem Jahr in Richtung Manchester City verlassen wollte, fühle sich der Mittelstürmer wohl. Dass der Engländer nicht mehr plane, den Klub zu verlassen, soll unter anderem an  Antonio Conte liegen. Der italienische Trainer sieht Kane als absoluten Führungsspieler an.

Außerdem soll der Angreifer das Ziel haben, den Torrekord von Alan Shearer zu knacken. Dafür fehlen dem englischen Nationalstürmer „nur“ noch 70 Tore in der Premier League. Aktuell steht Kane bei 190 Toren – Shearers Torrekord liegt bei 260 Toren. Laut dem Transferexperten sei aufgrund dessen ein Transfer zum FC Bayern im Sommer 2023 eher unwahrscheinlich.

Impressum des Publishers ansehen