Kahn beendet Spekulationen um einen Ronaldo-Transfer nach München | OneFootball

Kahn beendet Spekulationen um einen Ronaldo-Transfer nach München

Logo: 4-4-2.com

4-4-2.com

Der FC Bayern wird Cristiano Ronaldo nicht verpflichten, dies hat nun Vorstandschef Oliver Kahn unmissverständlich beteuert. Der Grund: Der Star von Manchester United passe nicht zu den Münchnern.

Gegenüber dem “kicker” hat Oliver Kahn ausgeschlossen, dass Cristiano Ronaldo zum FC Bayern wechseln wird. “So sehr ich Cristiano Ronaldo als einen der Grössten schätze: Ein Transfer würde nicht in unsere Philosophie passen”, so der Vorstandsboss des deutschen Rekordmeisters.

Kahn hat damit die Spekulationen um einen Ronaldo-Wechsel zu Bayern beendet. Wechselwillig dürfte der 37-jährige Portugiese aber weiterhin sein. Sein Vertrag bei Manchester United läuft 2023 aus, kommende Saison möchte er jedoch Champions League spielen, wobei die Red Devils nur in der Europa League vertreten sind.

Impressum des Publishers ansehen