Kaderplanung in Stuttgart: Schnappt sich der VfB Waldemar Anton?

Onefootball

Antonia Hennigs

Artikelbild: Kaderplanung in Stuttgart: Schnappt sich der VfB Waldemar Anton?

Aufsteiger VfB Stuttgart muss mit tendenziell kleinem Budget ein Team für die Bundesliga zusammenstellen. Im Fokus soll unter anderem Waldemar Anton von Hannover 96 stehen.

Die 96er lehnten im vergangenen Sommer noch ein Zwölf-Millionen-Angebot von Mainz 05 für Anton ab, was sie heute bereuen könnten. Hannover muss nun nämlich befürchten, das Eigengewächs für einen Bruchteil der angebotenen Summe aus dem letzten Jahr zu verlieren.

Die Stuttgarter gehören zu den Interessenten für Anton. Mehr als vier Millionen Euro dürfte der VfB für den Defensivallrounder aber höchstwahrscheinlich nicht bieten, spekulieren die ‚Stuttgarter Nachrichten‘. Da sich der Aufsteiger noch auf mehreren Positionen verstärken will, scheint diese Einschätzung auch realistisch.

Video Content

Sollte Hannover mit der Summe einverstanden sein, könnte Anton ein wichtiger Baustein im Team der Stuttgarter werden und im nächsten Jahr Bundesliga spielen.