Juventus will aufrüsten: Di Maria und Perisic sind ein Thema | OneFootball

Juventus will aufrüsten: Di Maria und Perisic sind ein Thema

Logo: 90PLUS

90PLUS

News | Zuletzt bestimmte Paul Pogba die Schlagzeilen rund um Juventus. Doch der Verein will seinen Kader auch auf den Außenpositionen verstärken, weshalb er Angel Di Maria und Ivan Perisic denkt.

Juventus mit Interesse an Di Maria und Perisic

Juventus arbeitet aktuell an einer Rückkehr von Paul Pogba (29), die allerdings nur möglich scheint, wenn der Franzose nicht ausschließlich aufs Gehalt blickt. Realistischer wirkt hingegen eine Verpflichtung von Angel Di Maria (34), dessen Vertrag bei Paris St. Germain ausläuft.

Kontakte zwischen beiden Seiten bestehen nach Informationen von Sky Italia bereits, sie seien mittlerweile intensiviert worden. Der rechte Flügelspieler strebe eine Zukunft in Europa an, wobei er bei der Bianconeri ordentliche Aussichten auf regelmäßige Einsätze besitzen würde.

Ebenfalls in Reihen von Juventus ein sehr angesehener Spieler sei Ivan Perisic (33), der bei Inter immer noch eine wichtige Rolle einnimmt – was er zuletzt im Finale der Coppa Italia unterstrich -, seinen Kontrakt aber noch nicht verlängerte. Einen Austausch mit der Turiner Seite habe es trotz der fraglichen Zukunft jedoch noch nicht gegeben.

Die Verantwortlichen beschäftigen sich derzeit nämlich mit Ausweitungen im Juni auslaufender Arbeitspapiere. Die Gespräche mit Mattia de Sciglio (29) seien im vollen Gange, ein baldiger erfolgreicher Abschluss realistisch. Eine Einigung mit Federico Bernardeschi (28) sei dagegen noch ein ganzes Stück entfernt, obwohl der Offensivakteur seine Fähigkeiten in der laufenden Saison nur selten abrief.

(Photo by PASCAL GUYOT/AFP via Getty Images)

Impressum des Publishers ansehen