Just in time: Barcelona registriert Quartett um Lewandowski | OneFootball

Just in time: Barcelona registriert Quartett um Lewandowski

Logo: fussball.news

fussball.news

Der FC Barcelona hat vor dem Auftakt in La Liga gegen Rayo Vallecano (Samstag, 21 Uhr) die ersten Neuzugänge registrieren können. Dazu gehört auch Robert Lewandowski, der vom FC Bayern verpflichtet worden war.

In den vergangenen Wochen hat der FC Barcelona zahlreiche Spieler verpflichtet, offen war allerdings, welche Akteure auf Anhieb für den Spielbetrieb registriert werden können. Nachdem die Katalanen am Freitag den vierten wirtschaftlichen Hebel aktiviert und 24,5 Prozent der Barca Studios für 100 Millionen Euro verkauft haben, wurden noch am gleichen Abend relevante Fakten geschaffen.

Alle außer Kounde registriert

Wie auf der Website der La Liga aufgelistet wurde, sind zunächst die ablösefreien Andreas Christensen und Franck Kessie für den Spielbetrieb registriert worden. Im nächsten Schritt wurde der Transfer von Robert Lewandowski endgültig abgeschlossen, daraufhin war auch Raphinha in der Auflistung zu sehen. Somit steht lediglich die Registrierung von Jules Kounde aus. Sollte diese bis Samstagabend ausbleiben, würde der Innenverteidiger gegen Rayo Vallecano fehlen.

Impressum des Publishers ansehen