Julian Brandt vor Rückkehr ins Training – Ein Trio ist für Köln noch fraglich | OneFootball

Icon: BVBWLD.de

BVBWLD.de

·26. September 2022

Julian Brandt vor Rückkehr ins Training – Ein Trio ist für Köln noch fraglich

Artikelbild:Julian Brandt vor Rückkehr ins Training – Ein Trio ist für Köln noch fraglich

Während in Abwesenheit des gelbgesperrten Antonio Rüdiger am heutigen Montag vor dem Gastspiel in England einiges für eine Innenverteidigung mit Niklas Süle und Nico Schlotterbeck auch in der deutschen Nationalmannschaft spricht, richtet sich bei Borussia Dortmund der Fokus bereits auf das nächste Wochenende, wenn der BVB am Samstagnachmittag bei Borussia Dortmund zu Gast ist.

Auf welches Personal Trainer Edin Terzic dann setzen wird bzw. kann, ist in einigen Fällen noch offen. Anders als im Sturm, wo eine enge Entscheidung zwischen Youssoufa Moukoko und Anthony Modeste ansteht, muss Terzic bei vier Profis den Gesundungsprozess abwarten. Dabei sieht es laut einem Bericht der „Ruhr Nachrichten“ aber zumindest bei Julian Brandt schon sehr gut aus. Der Mittelfeldmann, der Mitte der vergangenen Woche vorzeitig krankheits-, aber nicht coronabedingt von der DFB-Auswahl abreisen musste, soll ins Training einsteigen und die Vorbereitung auf die Partie in Köln absolvieren.

Noch keine Diagnose bei Guerreiro bekannt

Noch abzuwarten gilt es derweil bei Raphael Guerreiro. Beim portugiesischen Linksverteidiger, der wegen muskulären Problemen nicht zu seiner Nationalmannschaft gereist ist, existiert bislang keine offizielle Diagnose, womit noch nicht klar ist, ob möglicherweise eine schwerere Verletzung vorliegt.

Gregor Kobel befindet sich unterdessen nach seinem Muskelfaserriss auf einem guten Weg. Ob der Schweizer Schlussmann schon in Köln wieder im Tor stehen kann, ist aber noch offen. Fraglich ist zudem das Mitwirken von Salih Özcan, der wie Modeste an alter Wirkungsstätte natürlich besonders gerne dabei wäre. Ob der 24-Jährige, der wegen schon länger vorhandenen und zuletzt unter erhöhter Belastung wieder stärker gewordenen Fußproblemen der türkischen Nationalmannschaft abgesagt hat, bis zum Wochenende einsatzfähig ist, wollen die BVB-Ärzte zeitnah entscheiden.

Impressum des Publishers ansehen