Jovic wird für die Eintracht zum Leih-“Schnäppchen”

Logo: 4-4-2.com

4-4-2.com

Artikelbild: Jovic wird für die Eintracht zum Leih-“Schnäppchen”

Stürmer Luka Jovic wird sich für die Rückrunde auf Leihbasis von Real Madrid kommend seinem Ex-Klub Eintracht Frankfurt anschliessen. Nun ist bekannt, wie teuer der Serbe für die Hessen wird.

Dass ein Deal von Luka Jovic für Eintracht Frankfurt realisierbar ist, liegt an Real Madrid. Denn wie die “Bild” berichtet, werden die Königlichen weiterhin 80 Prozent des Gehalts des Stürmers zahlen, der Bundesliga-Klub folglich nur 20 Prozent.

Verdienen soll Jovic bei Real Madrid rund zehn Millionen Euro. Für Eintracht Frankfurt wird damit nur eine Summe von rund zwei Millionen Euro fällig. Eine Kaufoption soll im Leihvertrag indes nicht enthalten sein.