International: FC-Spielerinnen in Spanien | OneFootball

International: FC-Spielerinnen in Spanien | OneFootball

Icon: 1. FC Köln

1. FC Köln

·21. Februar 2024

International: FC-Spielerinnen in Spanien

Artikelbild:International: FC-Spielerinnen in Spanien

Elf FC-Spielerinnen sind auf Länderspielreise. Auch ohne spanische Nationalspielerinnen sind die meisten in Spanien unterwegs.

Während sich der Großteil der FC-Nationalspielerinnen auf die kommende UEFA Nations League vorbereitet, geht es für Dóra Zeller und Ungarn um einen Platz in der League A. Zeller trifft auf Belgien in den Play-Offs um den Aufstieg. Bei einem Erfolg würde Ungarn zu Europas Topmannschaften zählen.


OneFootball Videos


Die Pancho Arena ist der Austragungsort für das Hinspiel, das um Freitagabend (17:45 Uhr) stattfindet. Vier Tage später im Stadion Den Dreef in Heverlee, steigt das Rückspiel. Anstoß ist um 20 Uhr.

Freitag, 23. Februar, 17:45 Uhr: Ungarn – BelgienDienstag, 27. Februar, 20:00 Uhr: Belgien – Ungarn

Alena Bienz, Martyna Wiankowska und Natalia Padilla-Bidas treffen aufeinander

Alena Bienz wurde zum zweiten Mal für die Schweiz nominiert. Die Angreiferin ist Teil des Aufgebots von Trainerin Pia Sundhage. In Marbella gibt es zwei Spiele gegen Polen. Sollte Bienz spielen wird das ihr Debüt für die Nationalmannschaft.

Für Martyna Wiankowska und Natalia Padilla-Bidas geht es weiter darum auf die Leistungen in der UEFA Nations League aufzubauen. Beide spielten eine wichtige Rolle bei Polens Aufstieg in die League A im vergangenen Jahr. Jetzt rückt für Polen die Qualifikation für die Europameisterschaft in 2025 in den Fokus.

Freitag, 23. Februar, 17:00 Uhr: Polen – SchweizDienstag, 27. Februar, 17:00 Uhr: Polen – Schweiz

Israel-Kapitänin Sharon Beck wurde wieder für ihr Land nominiert. Die Mittelfeldspielerin verhalf Israel zum Aufstieg in die League B der Nations League und wurde dabei zur Top-Torschützin (9 Tore) des Wettbewerbs.

Dieses Mal wird sich Israel auf die kommenden Europameisterschafts-Qualifikation mit zwei internen Testspielen vorbereiten. Die beiden Partien finden gegen israelische Mannschaften statt und werden am Freitag und Montag ausgetragen.

Wie die Schweiz und Polen reisen auch die Österreicherinnen für die Länderspielpause nach Marbella. Da gibt es zwei Top-Teams als Gegner für das FC-Duo nach dem starken Abschneiden in der UEFA Nations League Gruppenphase vergangenes Jahr.

Am Freitagabend um 20:45 Uhr spielt der ÖFB gegen den Weltranglisten-Vierten England. Nach dem Spiel gegen den Europameister aus 2022 geht es gegen den Finalisten von 2017: Am Mittwoch testet Irene Fuhrmanns Mannschaft gegen Dänemark.

Freitag, 23. September, 20:45 Uhr: England – ÖsterreichMittwoch, 28. Februar, 16:30 Uhr: Dänemark – Österreich

Sara Agrez mit Slowenien ebenfalls in Spanien

Die slowenischen Nationalspielerin ist zum ersten Mal seit ihrem Wechsel zum FC für ihr Heimatland unterwegs. Slowenien ist Teil des Pinatar Cups, zusammen mit den Philippinen, Schottland und Finnland.

Agrez trifft am Samstagabend auf Finnland. Je nach Spielausgang steht das Finale oder das Spiel um Platz drei an. Austragungsort für das Mini-Turnier ist die Pinatar Arena im San Pedro del Pinatar. Es ist die vierte Austragung des Turniers.

Halbfinale – Samstag, 24. Februar, 19:30 Uhr: Slowenien – FinnlandSpiel um Platz 3 / Finale – Dienstag, 27. Februar: Anstoß/Gegner TBD

Paula Hoppe zum ersten Mal bei der U20

Torhüterin Paula Hoppe hat am vergangenen Wochenende in der Bundesliga gegen Duisburg zu Null gespielt. Jetzt darf sie sich über eine Nominierung für die deutsche U20-Nationalmannschaft freuen. Die 17-Jährigen hatte bisher für die U16 gespielt, stand bei den vergangenen fünf Bundesliga-Spielen im FC-Tor. In Alicante stehen die Spiele gegen Spanien und Mexiko an.

Donnerstag, 22. Februar, 18:00 Uhr: Spanien - Deutschland U20Sonntag, 25. Februar, 18:00 Uhr: Deutschland U20 - Mexiko

Leni Palm und Julia Schiffarth beim DFB

Leni Palm wurde ins deutsche U19-Aufgebot berufen. Die Verteidigerin war bereits im Kader der ersten Mannschaft in dieser Saison und läuft sonst für die U20 in der Regionalliga West auf. Wie viele andere FC-Spielerinnen wird Palm auch die Länderspielpause in Spanien verbringen. Die Spiele gegen die Niederlande und Italien finden in Alicante statt.

Samstag, 24. Februar, 19:00 Uhr: Niederlande – Deutschland U19Dienstag, 27. Februar, 16:00 Uhr: Deutschland U19 – Italien

Für Julia Schiffarth und die U17 geht es nach Pisa in Italien. Da wartet Gastgeber Italien und die Schweiz auf das deutsche Team. Die talentierte Außenspielerin hat früher für die U15 und U16 gespielt und hat schon vier Spiele für die U17 bestritten. Sie traf zum ersten Mal für Deutschland in Oktober letztes Jahr beim 7:1-Sieg gegen Rumänien.

Samstag, 24. Februar, 14:30 Uhr: Schweiz – Deutschland U17Dienstag, 27. Februar, 12:00 Uhr: Deutschland U17 – Italien

Impressum des Publishers ansehen