Interesse aus England? So ist der Stand bei Gnabry | OneFootball

Interesse aus England? So ist der Stand bei Gnabry

Logo: fussball.news

fussball.news

Die Zukunft von Serge Gnabry gilt nach wie vor als ungeklärt. Während der FC Bayern an einer Verlängerung arbeitet, sollen Vereine aus der Premier League wie der FC Arsenal und Manchester City Interesse zeigen.

Die Spekulationen um Serge Gnabry und seine Zukunft halten weiter an. Seitens des FC Bayern hat der 26-jährige Angreifer ein Verlängerungsangebot vorliegen. Laut dem kicker würden die Münchner dem Nationalspieler 19 Millionen Euro pro Jahr zahlen, sollte er sein 2023 auslaufendes Arbeitspapier verlängern. Noch zögert der gebürtige Stuttgarter jedoch - weil er möglicherweise andere Klubs in der Hinterhand hat?

Keine Gnabry-Verhandlungen mit Arsenal und Manchester City

Englische Medien berichteten jüngst vom Interesse Gnabrys Ex-Verein FC Arsenal. Daneben soll auch Manchester City ein Auge auf den Bayern-Star geworfen haben. Bislang scheint es dahingehend aber nicht konkret zu sein. Der italienische Transferexperte Fabrizio Romano will wissen, dass zwischen der Gnabry-Seite und Arsenal sowie Manchester City derzeit keine Verhandlungen laufen. Eine Verlängerung beim FC Bayern ist weiterhin im Bereich des Möglichen und könnte womöglich schon bald geklärt sein.

Impressum des Publishers ansehen