Inter forciert Bremer-Transfer | OneFootball

Inter forciert Bremer-Transfer

Logo: 90PLUS

90PLUS

News: Am Sonntag wird im Fernduell die italienische Meisterschaft entschieden. Für die kommende Saison will sich Inter mit Gleison Bremer verstärken.

Bremer – Ablöse im Bereich von 30 Millionen?

Während AC gegen Sassuolo spielen muss, empfängt Inter im Heimspiel Sampdoria. Bei einem Sieg der „Rossoneri“ ist das Team um Zlatan Ibrahimovic tatsächlich italienischer Meister. Spätestens zur kommenden Saison will die „Nerrazurri“ mithilfe passender Transfers wieder zur Nummer eins in der italienischen Beletage aufsteigen.

Für die Offensive befindet sich der ablösefreie Paulo Dybala (29) von Juventus im Fokus. Als Innenverteidiger soll – laut Fabrizio RomanoGleison Bremer (25) vom Torino FC kommen. Der Brasilianer besitzt noch einen Vertrag bis 2024 und konnte sich als robuster Innenverteidiger in der Liga einen Namen machen. Als Ablösesumme dürfte ein Betrag im Bereich von 30 Millionen Euro fällig werden.

Auch der FC Bayern wurde zuletzt als potenzieller Interessent gehandelt, doch die Münchner besitzen andere Prioritäten.

(Photo by Valerio Pennicino/Getty Images)

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen