Independiente hofft auf Verpflichtung von ManCity-Angreifer Sergio Agüero | OneFootball

Independiente hofft auf Verpflichtung von ManCity-Angreifer Sergio Agüero

Logo: Stats Perform

Stats Perform

Lucas Pusineri, Cheftrainer des argentinischen Top-Klubs Independiente, hat seine Hoffnung auf einen Transfer von ManCity-Star Sergio Agüero zum Ausdruck gebracht.

Pusineri war einst selbst Spieler des Klubs und noch Mannschaftskamerad von Agüero und auch von Lucas Biglia (mittlerweile AC Mailand). "Natürlich wäre es toll, beide bereits morgen zurück zu haben. In der Zukunft hoffen wir natürlich, dass wir auf sie zählen können", sagte Pusineri im Gespräch mit InfiernoRojo am Dienstag.

Agüero durchlief den Jugendbereich von Independiente, ehe er sich im Jahr 2006 Atletico Madrid anschloss. Seit 2011 geht er nun bereits für den amtierenden englischen Meister Manchester City auf Torejagd.

Pusineri über Agüero und Biglia: "Ein super Verhältnis zu ihnen"

Pusineri hofft, dass die guten Beziehungen zu Agüero und Biglia ausschlaggebend dafür sind, dass sich die beiden Argentinier für eine Heimkehr nach Südamerika entscheiden. "Ich habe ein super Verhältnis zu Sergio Agüero und Lucas Biglia. Wir waren Kollegen und ich habe großen Respekt vor ihren Leistungen für Argentinien und in Europa", so Pusineri weiter.

Der Vertrag des 97-fachen argentinischen Nationalspielers Agüero in Manchester datiert noch bis 2021. Jedoch kündigte er erst kürzlich an, eines Tages nach Avellaneda zurückkehren zu wollen. "Ich weiß, dass die Fans von Independiente das wollen, aber ich habe noch einen Vertrag bei City. Und ich versuche, meinen Fokus auf die verbleibenden zwei Jahre zu legen", so Agüero.

"Dann werde ich weitersehen, aber natürlich genießt Independiente Priorität", sagte der 31-Jährige abschließend.